Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kinder-Hochbett bauen

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinder-Hochbett bauen

    Hallo zusammen,
    es gibt im Forum gerade ein viel diskutiertes Thema: ein Bett bauen. Also liegt die Frage nahe: Was baut ihr oder würdet ihr für eure Kinder bauen?

    Ob aus Platzgründen oder weil es einfach Spaß macht, darin zu schlafen: Ein Hochbett ist für die meisten Kinder etwas Großartiges. Man sieht sein Zimmer aus einem neuen Blickwinkel. Man hat unendlich viele Möglichkeiten darin und damit zu spielen – ob als Pirat, als Abenteurer oder als Burgfräulein.

    Hochbetten bieten Platz zum Schlafen, zum Verstauen und zum Spielen. In Möbelhäusern sind die Betten jedoch oft nicht genau, was man sich vorgestellt hat. Wenn man dann noch das ein oder andere Zusatzteil dazu kauft, wie zum Beispiel eine Leiter oder einen Betthimmel, ist man schnell viel Geld los.

    Als Alternative lässt sich ein Hochbett natürlich auch selbst bauen. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Wie hoch sind die Materialkosten, welche Hölzer verwendet ihr und wie lange braucht der geübte Heimwerker, um so ein Bett zu bauen?

    Schlaft gut
    Eure Redaktion

  • ich habe bis jetzt 2 Stueck davon gebaut, beide sind noch im Einsatz, und bei meinen Projekten zu finden, hier jetzt die Links dazu zu kopieren spare ich mir, da ich noch mobil unterwegs online bin

    Kommentar


    • Ich habe seinerzeit (18 Jahre her) ein Etagenbett mit diversen Angebauten Regalen (um die ganzen Wände) gebaut. Die Planung damals hat länger gedauert als das eigentliche Bauen. Einzig die Lattenroste waren bereits vorhanden und diese dienten als Ausgangsbasis für die Abmessungen des eigentlichen Etagenbetts.
      Der Leiter wurde besondere Aufmerksamkeit gewidmet da diese unter keinen Umständen versagen durfte.
      Als Material wurde einfaches Leimholz usw. aus dem Baumarkt verwendet. Die Hölzer wurden nicht anschließend behandelt sondern Gewässert und fein geschliffen. Das hatte den Vorteil das wenn die Kids darauf herum gemalt haben (was sie auch gern taten) mittels Schleifen alles wieder entfernt werden konnte.
      Nachdem ich alle Materialien beisammen hatte hatte ich alles in zwei Tagen fertig.

      Kommentar


      • @Hoizbastla und George1959 wir freuen uns über die Links

        Kommentar


        • Hab für meine Tochter vor ein paar Jahren ein Hochbett gebaut. Bin momentan mobil unterwegs, daher kann ich kein Bild anfügen. Es hält und die Tochter ist glücklich. Gebaut habe ich das ganze aus Fichtenholz (würde ich heute nicht mehr machen). Wie bei Georg1959 hat die Planung und vorbereitung die meiste Zeit in Anspruch genommen. Der Zusammenbau ging dann ganz zügig.

          Kommentar


          • Bei Kinderbetten würde ich immer Massivholz verwenden. Rein aus praktischen Gründen. Da ich selber weiß wie ich als Kind mit meinem Bett umgegangen bin
            Massivholz kannst du halt noch mal abschleifen und sonstwie präparieren... Wenn bei einer Spannplatte die Beschcihtung abplatzt ist sie weg und sieht sehr bescheiden aus.
            Bei Betten für Erwachsene würde ich auch Massivholz nehmen-aus optischen Gründen.

            Zu den Kosten... es geht ja im Eingangthread wohl um mein Bett
            Nach der derzeitiger Planung komme ich auf ca 150€ Gesamtkosten. Wobei davon 120 fürs Holz draufgehen.Der Rest ist für die Beschläge bzw. Verbinder...

            Kommentar


            • Ich bin gerade in den Vorbereitungen des Bettenbaus.
              Meiner kleiner möchte endlich auch gerne eins haben, das in die Richtung geht (www.lifestyle4living.de/hochbett-mit-leiter-in-kiefer-massiv-natur-lackiert-vorhang-rot-blau-liegeflaeche-ca-90x200-cm-21122.html)
              Massivholz habe ich mir auch schon überlegt, denn der kleine ist doch schon ein großer Rabauke.
              Ich bin beim überschlagen meiner Kosten jedoch etwas höher gekommen als derMoeller.

              Würde mich auf jeden Fall auch noch über Fotos von Hoizbastla und George1959 freuen.
              Und meine kommen dann, wenn es fertig bin

              Grüße

              Kommentar

              Lädt...
              X