Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Recycling eine Never Ending Story

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    in Sachen wieder verwenden sind wir wohl mit Spitze, kaum ein Teil , was nicht vom Schrottplatz, Schrottcontainer( Firmen) oder uns einfach geschenkt wird. Es ist kaum zu denken, wie viel noch gute Sachen einfach weg geworfen werden. Restmaterial von Stangenlänge, Elektromotor in jeder Form, ganze Maschinen und Werkzeuge.
    Viele unsere Maschinen und Werkzeuge bestehen fast nur aus Schrott, obwohl man es nicht sieht.

    Kommentar


      Tja, wenn ich bei uns auf dem Wertstoffhof in den Schrottcontainer sehe, dann denke ich mir auch oft, daß man vieles wieder herrichten könnte.Was mich dabei ärgert und ich überhaupt nicht verstehe, ist, daß von allen Elektrogeräten die Kabel abgeschnitten werden - auch bei denen, wo die Leute sagen, sie wären noch in Ordnung, sie wollten nur was Neues.

      Kommentar


        Also die Kabel schneide ich auch immer ab und heb sie auf. Die finden dann Wiederverwendung bei anderen Sachen.

        Elektrogeräte nehm ich seltenst bis nie mit, davon hab ich einfach zu wenig Ahnung, wenn doch was zu rep. wäre.

        Ich bin eher auf Holz und Gebrauchsgegenstände aus. Oft finde ich auch ausrangierte Blumentöpfe. Saubermachen und mehr ist nicht notwendig.

        Kommentar


          nein bei uns schneiden die Mitarbeiter die Kabel ab und das finde ich Blödsinn, da man ja manche Geräte wieder brauchen könnte, nur nicht jeder ist in der Lage neue Kabel anzubringen und das zum Elektriker bringen ist dann wiederum zu teuer

          Kommentar


            Das war mein Recycling von Bruchfliesen vor 3 Jahren und zwar hab ich die Kellertreppe zum Hof damit gefliest,nur den Kleber und die Leisten hatte ich gekauft.

            Kommentar


              sind ja teilweise hübsche Muster Schnurzi und praktisch ist so eine Treppe auch

              Kommentar


                sieht echt cool aus schnurzi. Für Stufen mag ich sowas aus Rutschgründen nicht, aber an der Wand eine hübsche Sache.

                Kommentar


                  hallo,
                  ja das wiederverwenden (ja so hies das früher) ist so eine sache. ich konnte auch nichts wegwerfen. Aber was man so ein zwei jahre nicht in der hand hatte braucht man dann auch nicht und fliegt dann doch weg. Und vom Sperrmüll ? Das ist eine gute Quelle, aber das ist Diebstahl ! Entweder es gehört noch dem Eigentümer bis zur Abholung dann gehört es der Stadt oder der Firma die es macht . Nicht lachen - das ist wirklich so.

                  Kommentar


                    Diese 2-Jahresregel kenn ich auch, allerdings wende ich sie nur bei Klamotten an. Wobei mir eigentlich schon nach einem Jahr die Hosen irgendwie zu klein geworden sind. Ich glaub, ich wachse noch (in die Breite ).

                    Bei den anderen Sachen bin ich froh, dass ich so manches über Jahrzehnte (!) gebunkert hatte. Langsam wird mein liebevoll bezeichneter Klumpadfundus kleiner

                    Kommentar


                      Ich glaube ich bin ein Lionel oder besser gesagt ein Messi ;o)
                      Ich habe die Angewohnheit kein Holz wegschmeißen zu können und daher türmt es sich bei mir im Keller. Das fängt mit kleinen Leisten an und hört bei großen Schranktüren und Platten auf. Aber auch viele andere Sachen scheinen sich auf eigenartige Weise im Keller zu vermehren, mal schauen was sich zum RehsHaikäln findet ;o)

                      Kommentar


                        Im Keller hab ich auch Tonnen an Holz. Leider durch die jahrzehntelange Lagerung im zeitweise mehr als feuchtem Milieu nur mehr für den Container geeignet. Nicht mal als Brennholz mehr brauchbar, denn es zerbröselt einem beim Aufheben. Schade, hab einige Zaunlatten und Bretter gefunden, welche ich gut gebrauchen hätte können

                        Ich denke auch, aber da gehe ich mal von mir aus, einiges hebt man rein aus Nostalgie auf und weil man vielleicht irgendwas Besonderes damit verbindet.

                        Kommentar


                          Also ich finde, es kann wirklich zur Sucht werden. Aus einem Alten Tisch und einem alten Bett habe ich mal eine tolle Gartenbank gebaut, leider ist die auch schon wieder dem Zahn der Zeit zum Opfer gefallen aber mein garten ist gerade im Aufbau, da kommt noch was ;o)

                          Kommentar


                            Sucht ist es bei mir GsD nicht, aber ich bin ein ziemlich kreatives Köpfchen.

                            Ich hab mir aus einem alten Tisch ein Aufbewahrungssystem für Organizerboxen gebastelt.

                            Kommentar


                              bei uns gibt es ja schon seit Jahren keinen Sperrmüll mehr, aber dafür eben einen Wertstoffhof und bei unsem kann man mitnehmen, was man will

                              Kommentar


                                Zitat von Woody
                                Sucht ist es bei mir GsD nicht, aber ich bin ein ziemlich kreatives Köpfchen.
                                Ich hab mir aus einem alten Tisch ein Aufbewahrungssystem für Organizerboxen gebastelt.
                                Super geworden und das Blau gefällt mir besonders gut ,o)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X