Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wissensdatenbank

Das 1-2-do Heimwerkerlexikon: geballtes Know-how

Die Wissensdatenbank auf 1-2-do ist wie ein vollständiges Heimwerkerlexikon. In alphabetischer Reihenfolge finden sich solide recherchierte Informationen zu Werkzeugen, Arbeitsmethoden wie zum Beispiel Laminat verlegen und zahlreichen Fachbegriffen, die man schon oft gehört hat, aber bisher nicht ganz genau wusste, was sich dahinter verbirgt. Jede Woche rotiert ein anderer Artikel auf die Startseite und lädt so zum Stöbern und Schmökern ein – mal geht´s um Parkett verlegen, mal um Fliesen, Bad-Renovierung etc. Unsere Wissensdatenbank ist so ein wachsender Fundus geballten Know-hows und bietet so jedem Interessierten Unterstützung und Hilfe, liefert Verständnis und Wissen und gehört bei einer umfangreichen Heimwerkercommunity wie 1-2-do einfach dazu.

Artikel der Woche

Heimwerkerpraxis

Schnell und günstig renovieren: Laminat verlegen

Vorlage:Artikel der Woche/30 1-2-do WissenLaminat ist längst einer der beliebtesten Bodenbeläge überhaupt. Besonders deutsche Heimwerker sind echte Meister im Verlegen von Laminat und schon seit Jahren mit Abstand der größte europäische Absatzmarkt für den praktischen Bodenbelag. Mehr...


Beleuchtung

LED – Erfahrungen

Vorlage:Artikel der Woche/30 1-2-do WissenBericht von bonsaijogi: Ich bin zur Zeit dabei meine Beleuchtung auf LED umzurüsten. Die Erfahrungen die ich damit gemacht habe möchte ich Euch hier mitteilen, da die ganze Umrüsterei recht kostspielig sein kann. Mehr...


Heimwerkerpraxis

Ölen von Holzoberflächen

Vorlage:Artikel der Woche/29 1-2-do WissenDas Ölen einer Holzoberfläche mit Leinöl oder Leinölfirnis ist eine offenporige Schutzschicht. Das Holz kann weiterhin atmen, Wasser kann eindringen und auch verdunsten. Mehr...


 

Schon gewusst

  • <str… mehr »
  • Grundsätzlich kann mit den meisten Maschinen ein Dübelloch gebohrt werden, die richtige Wahl entscheidet allerdings über die Qualität der Bohrung und dadurch über die Belastbarkeit der Dübelaufhängung. Wer in Beton mit einer Schlag… mehr »
  • Zum Bohren in Acrylglas (z.B. Lichtplatten) sollte man keine normalen Metallbohrer verwenden. Diese haben einen zu flachen Winkel und können leicht zum Brechen oder Ausreißen führen. Gut geeignet sind Kegel- oder Stufenbohrer oder ein mit 60° bis 90°… mehr »
  • Rohrverbindungen im Allgemeinen nennt man Fittings (engl. to fit - befestigen). zu Fittings gehören Lötverbindungselemente, Verschraubungen, Winkel und bogen zum Schrauben, Löten Schweißen. Hier geht es um wasserdichte Verschraubungen. mehr »
  • n sind Hubsägen, bei denen Motor und Sägeblatt in einer Richtung angeordnet sind. Säbelsägen werden an einem Spatengriff am Maschinenende gehalten und am Maschinenhals oder einem Zusatzhandgriff geführt. Die Schnitttiefe richtet sich… mehr »
  • Der Tacker ist ein Werkzeug, das zum Eintreiben von Befestigungsmitteln wie Nägeln, Stiften und Klammern bestimmt ist. Es wird üblicherweise, je nach Befestigungsmittel, als Nagler, Tacker oder Klammergerät bezeichnet. Tacker werden mit Strom, mi… mehr »
  • Eine Wechselschaltung wird benötigt um einen oder mehrere Verbraucher von zwei Stellen zu schalten (z.B. Flurbeleuchtung). Nachfolgend eine vereinfachte Abbildung einer Wechselschaltung. Elektroinstallationen dürfen nur vom Elektrofachmann a… mehr »
  • Mit der Ausnahme von Span- und Faserplatten haben Hölzer immer eine gerichtete Struktur (Faserrichtung). Wenn quer zur Faserrichtung geschliffen wird, hat man eine hohe Abtragsleistung, aber eine raue Oberflächenqualität. Beim Schleifen lä… mehr »
  • Globalisierung, Internet und ein schwedisches Möbelhaus, das weltweit (fast) denselben Katalog verteilt: Gibt es überhaupt noch Unt… mehr »

Letzte Änderung

18. Juli 2017

5. Juli 2017

30. Juni 2017


Weitere Änderungen »