Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wissensdatenbank

Das 1-2-do Heimwerkerlexikon: geballtes Know-how

Die Wissensdatenbank auf 1-2-do ist wie ein vollständiges Heimwerkerlexikon. In alphabetischer Reihenfolge finden sich solide recherchierte Informationen zu Werkzeugen, Arbeitsmethoden wie zum Beispiel Laminat verlegen und zahlreichen Fachbegriffen, die man schon oft gehört hat, aber bisher nicht ganz genau wusste, was sich dahinter verbirgt. Jede Woche rotiert ein anderer Artikel auf die Startseite und lädt so zum Stöbern und Schmökern ein – mal geht´s um Parkett verlegen, mal um Fliesen, Bad-Renovierung etc. Unsere Wissensdatenbank ist so ein wachsender Fundus geballten Know-hows und bietet so jedem Interessierten Unterstützung und Hilfe, liefert Verständnis und Wissen und gehört bei einer umfangreichen Heimwerkercommunity wie 1-2-do einfach dazu.

Artikel der Woche

Heimwerkerpraxis

Wandfarben - die richtige Wahl

Vorlage:Artikel der Woche/21 1-2-do WissenEin neuer Anstrich kann einen Raum vollständig verändern. Hierbei ist es wichtig, beim Farbenkauf die richtige Wahl zu treffen und den Untergrund optimal vorzubereiten. Dazu haben wir hier eine Reihe wichtiger Tipps und Informationen für euch zusammengestellt. Weiterlesen....


Garten

Gartenplanung Mai

Vorlage:Artikel der Woche/21 1-2-do WissenWelche Arbeiten im Wonnemonat Mai im Garten und auf dem Balkon anfallen, lest Ihr in unserem neuen Gartenkalender. Weiterlesen...


Power Tools

Power Tool Learning Campus

Vorlage:Artikel der Woche/21 1-2-do WissenDu möchtest mehr über die Technik und Anwendung von Elektrowerk- zeugen erfahren? Dann laden wir Dich ein in unseren Learning Campus im www.powertool-portal.com - das Bosch Wissensportal für Elektrowerkzeugexperten. Weiterlesen...


 

Schon gewusst

  • Das Werkzeug ist herausgesucht, die Wunschfarben sind ausgewählt, der Untergrund perfekt vorbereitet? Dann kann es endlich losgehen. Nehmt euch eine Fläche vor, die ihr ohne lange Unterbrechungen fertigstellen könnt. Der Grund: Wenn ihr mi… mehr »
  • Mancher Zeitgenosse fühlt sich umso wohler, je enger es in der Wohnung wird. Zugegeben: Das kann heimelig und gemütlich sein, meist wirkt solch ein Zuhause aber eher unordentlich und überfüllt. Dabei kann man auch in kleinen Wohnungen den ver… mehr »
  • Fußleisten werden über Eck am besten auf Gehrung geschnitten. Das kann man nach Gefühl (ungenau) oder mit entsprechendem Werkzeug (genauer) machen. Als Werkzeug stehen Gehrungslehren oder (Kapp-/Gehrungs-)Sägen mit entsprechend einstellbaren Tis… mehr »
  • gehören zu den Linienlasern. Sie projizieren eine horizontale und eine vertikale Laserlinie, die ein Kreuz an der Wand ergeben. Die Laserlinien stehen in einem Winkel von 90° zueinander. Es gibt zwei Arten von K… mehr »
  • Bei der Tischkreissäge handelt es sich um eine Kreissäge mit einem festen, auf einem Gestell befestigten Maschinentisch. Sie eignet sich sowohl für Formatschnitte, als auch für Gehrungs- und Neigungsschnitte. Eine Tischkreissäge zeichnet sich dur… mehr »
  • Ein Steinteppich ist ein offenporiger Fußbodenbelag für den Innen- und Außenbereich mit fugenloser Optik. Steinteppiche bestehen typischerweise aus gerundeten Marmorkieseln, welche mit Bindemittel wie zum Beispiel mit Epoxidharzen vermengt werden. Di… mehr »
  • Dünne Holzblätter, die aus einem Stamm mit schöner Holzmaserung gefertigt werden und auf weniger wertvolle Holzplatten geleimt werden, sodass diese aussehen wie edles Vollholz. Funierbänder bekommt man passend zu funierten Platten, z.B… mehr »
  • Lampen mit Holzschirm kommen derzeit wieder ganz groß raus, denn die Designer haben den Charme von hinterleuchtetem Echtholzfurnier wieder neu entdeckt. Durch die individuelle Maserung wirken diese Leuchten immer warm, natürlich und einzigartig, u… mehr »
  • Sägen mit der Stichsäge – Das richtige Blatt Um richtig mit der Stichsäge sägen zu können, braucht man das perfekte Sägeblatt, aber Stichsägeblatt ist nicht gleich Stichsägeblatt. Es gibt viele verschiedene Sägeblätter für die verschiedensten Anwen… mehr »

Letzte Änderung

20. Mai 2017


Weitere Änderungen »