Zwingenhalter und French Cleat Invers

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
French Cleat Wand Invers - Die Zwingen müssen hängen! Zwingenhalter für die Ratschenzwingen
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Meine neuen Ratschenzwingen hatte ich erst mal einfach in einer Box untergebracht, das hielt ich aber nicht für besonders praktisch. Eine Halterung dafür musste her.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Material

Als günstige Trägerplatte hatte ich noch OSB da, das musste ich allerdings etwas stückeln.
Die Halter selbst und die Keilleisten baute ich aus Dachlattenresten aus vorherigen Projekten.

2 7

Trägerplatte

Die Halter wollte ich auf die Seite eines meiner Regale hängen. Dafür brauchte ich noch eine Trägerplatte.
Dafür sollte einfach eine OSB-Platte herhalten. Dummerweise hatte ich aber nur noch schmälere und kleinere Stücke OSB da.
Bevor ich mir extra eine neue OSB Platte besorgte, entschied ich mich, die Reste mittels Pocket Holes zusammen zu stückeln und dann die resultierende Platte auf die passende Größe zu schneiden.
Oben und unten nahm ich dazu die Tauchkreissäge, den Längsschnitt machte ich an der TKS.

3 7

Keilleisten

Aus Dachlattenresten, die schon auf Maß gehobelt waren, schnitt ich mir meine Keilleisten.
Zunächst auf die richtige Länge. Und dann den 45 Grad Keil.

4 7

French Cleat Invers ???

Die Keilleisten brauch ich nicht, um die Zwingenhalter selbst aufzuhängen. Nein, die Trägerplatte wird mit den Keilleisten an das Regal gehängt. Deshalb nenn ich das einfach mal French Cleat invers.

Dazu werden die längeren Keilleisten an die Seite des Regals gelegt und festgeschraubt.
Die anderen kürzeren Keilleisten kommen auf die Rückseite der Trägerplatte.
Um die Position der Keilleisten zu ermitteln, stütze ich die Trägerplatte unten ab, während ich sie oben fixierte. So konnte ich auf der Rückseite die Position der Leiste markieren.

Hier kam dann ein kleines Missgeschick zum Vorschein: ausgerechnet an der Stelle, an der die Keilleisten angeschraubt werden sollten, hatte ich auch die Pocket Holes der Plattenverbindungen gesetzt. Die musste ich jetzt umschiffen.

5 7

Zwingenträger

Für die Zwingenhalter wollte ich keine wuchtigen Seitenteile. Sie sollten aber das Gewicht der Zwingen halten können.
Ich entschied mich für eine galgenartige Konstruktion.
Die Einzelteile schnitt ich aus den Dachlattenresten. Die Einzelteile hatten dabei kein bestimmtes Maß. Ich ermittelte das alles Pi x Auge, die Teile sollten dann nur einheitlich sein.

Die Einzelteile verschraubte ich miteinander. Dass ich das weiche Fichtenholz nicht mit den Schrauben spaltete, bohrte ich alles vor und senkte die Löcher auch noch.

6 7

Montage auf der Platte

Nun konnten die Halter auf der Trägerplatte montiert werden.
Mit einer Einhandzwinge fixierte ich die Seitenteile, um sie mit Schrauben zu befestigen.
Nachdem sie Seitenteile befestigt waren, konnte ich die Trägerleiste abmessen und ablängen.
Mit einer Ahle körnte ich die Bohrlöcher vor, bohrte und senkte die Löcher und schraubte sie dann an die Seitenteile fest.

7 7

Sie hängen

Nun konnte die Trägerplatte samt Zwingenhaltern an das Regal gehängt werden und die Zwingen konnte ich an die Wand hängen.
Die Zwingen sind jetzt immer griffbereit.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung