Zwingen für die Werkbank

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
WerkbankZwinge
WerkbankZwinge2
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Ich war lange auf der Suche nach einer kostengünstigen Möglichkeit Zwingen in der Werkbank zu nutzen, zwar gibt es von einigen Herstellern Zwingen für die Führungsschienen, wenn aber die Werkbank stärker als 20mm ist gehen diese Zwingen nicht mehr durch die 20mm Löcher.
So kann Man(n) und natürlich auch Frau sich sehr flexible Zwingen für die 20mm Löcher bauen. Die Zwingen habe ich aus einem Restpostenmarkt, für den ersten Test sind sie ausreichend. Ich werde mir noch mehr davon machen, dann aber mit vernünftigen Zwingen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schweißgerät
  • Eisensäge
  • Pinsel
  • Feile
  • Schleifpapier
  • Stahlbürste
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Schraugzwinge | Metall
  • 1 x Rundeisen | Metall (20mm Durchmesser, 30mm lang)
  • 1 x Farbe | Farbe

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Vorbereitung

Zuerst wird wird von der Zwinge die Handschraube abgesägt.

An eine Seite vom Rundeisen eine leichte Fase anfeilen oder schleifen, das erleichtert später das Einführen der Zwinge in die 20mm Löcher

2 4

Schweißen

Jetzt wird die Zwinge an das Rundeisen geschweißt

3 4

Reinigen

Den Zunder vom Rundeisen abschleifen, damit die Farbe besser hält

4 4

Lakieren

Das Rundeisen und um die geschweißte Stelle etwas Farbe auftragen.
Fertig


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung