Zahnstocherspender

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Öffentliche Wertung

von der Firma essey gibt es einen Zahnstocherspender "Cactus Zahnstocherhalter" der mir so gar nicht gefällt, aber die Idee fand ich gut. Also machte ich mich dran und drechselte gleich drei. Sie eignen sich auch gut als kleines Mitbringsel.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Feuerholz | versch. Holzarten

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

1. das Material

Als Material habe ich mir verschiedene Stücke vom Feuerholz (Kirsche, Buche, Akazie und etwas unbekanntes) an der Bandsäge zurecht geschnitten.

2 9

2. Muster fräsen und füllen

bei einem der Spender wollte ich ein Muster einfräsen welches dann mit farbigem Granulat und Sekundenkleber wieder aufgefüllt wird. Ich habe jede Seite des Buchenkantel mit dem gleichen Muster versehen und mit unterschiedlich farbigem Granulat aufgefüllt.

3 9

3. Drechseln des Grundkörper

zuerst wird der Grundkörper rund gedrechselt und dann schon mal grob die Form angedrechselt. Das Loch habe ich mit einem Forstnerbohrer gebohrt.

4 9

3. Drechseln des inneren Becher

Den inneren Becher habe ich jeweils aus dem gleichen Holz wie den Grundkörper gedrechselt, das Loch habe ich wieder mit einem Forstnerbohrer eingebracht. Mit einem Bohrer wird dann noch in den Boden ein Loch gebohrt um darin einen passenden Rundstab ein zu leimen. Vor dem Abstechen kann der Becher auch bereits geschliffen und die Oberflächenbehandlung aufgebracht werden. Nach dem Abstechen muss dann nur noch der Boden bearbeitet und Endbehandelt werden.

5 9

4. Rundstab drechseln

Ebenfalls aus dem gleichen Holz wie der Grundkörper habe ich den benötigten Rundstab gedrechselt.

6 9

5. Deckel drechseln

Die Deckel sind aus anderem Holz als der Grundkörper um einen Kontrast zu bekommen. für den Spender aus Buchenholz mit den Intarsien habe ich Akazie genommen, für die beiden anderen ein Reststück unbekanntes Holz. Die Deckel bekommen ebenfalls eine Bohrung um den Rundstab einzukleben. Die Innenseite wird auch hier vor dem Abstechen endbehandelt.
Nach dem Abstechen wird der Deckel und der Grundkörper auf dei Drechselbank gespannt und zusammen auf die endgültige Form gedrechselt, geschliffen und endbehandelt.

7 9

6. Montage

Der Rundstab wird in die innere Tasse und den Deckel geklebt, damit alles später auch schön passt werden die Teile während der Kleber abbindet in den Spender gestellt.

8 9

7. Drechseln der Zahnstocher

Aus mehreren Stämmen werden dann noch die Zahnstocher gedrechselt. Das ist der stupide Teil der Arbeit :)

9 9

8. die fertigen Teile

So sehen die Spender dann fertig aus. Wenn man die innere Tasse sehr genau drechselt senkt sich der Verschluss langsam ab und schließt den Spender.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung