XXL-Anschlag an der Tischkreissäge

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Wenn ich ein großes Stück Holz auf 2mal an der TKS auftrenne (also um 180 Grad drehe, um die Schnitttiefe zu verdoppeln), hatte ich immer ein unsicheres Gefühl dabei. Denn der Anschlag ist für ein solches Vorhaben nicht hoch genug. Das Werkstück kann kippeln. Vor einigen Tagen sah ich im Netz das man den Längsanschlag durch ein besonderes und breiteres Aluprofil ersetzen kann. Das Profil kostet allerdings nackt 150 Dollar und hatte ein paar Nuten an denen man einen Holzanschlag jeder Größe befestigen kann. Dies war mir zu teuer und ich habe mir einen XXL-Anschlag für meinen normalen Längsanschlag aus Multiplex selbst hergestellt. Mit diesem Anschlag kann man auch problemlos Platten an den Kanten nuten. Hier kannst Du noch andere interessante Projekte von mir sehen.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x Diverse Plattenreste | Siebdruck (je nach Anschlag)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Befestigung am Anschlag

Habe einfach den originalen Längsanschlag umbaut. Man stülpt den XXL-Anschlag einfach drüber. Eine Schraube als Sicherung in die T-Nut des Original-Anschlags. Das ist alles. So kann man wie gewohnt den Anschlag seitlich verschieben.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung