Wollschale - Strickhelferlein

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Innenansicht mit Wolle
Außenansicht
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Vor kurzem habe ich meine erste Haube gestrickt. Beim Hantieren mir den Wollknäueln  fiel mir ein Projekt von magig74205 ein, welches er hier mal vorgestellt hatte.

Heute machte ich mich ans Werk um meine Version einer solchen "Wollschale" zu bauen - und nach drei Stunden war sie auch schon fertig.

mein Holzblog auf FB
Emils Holzblog

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Dekupiersäge
  • div. Schleifer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Restholz | was da ist (nach Vorlagengröße)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Vorarbeiten

Vorlage zeichnen
Vorlage aufbringen

Die üblichen Schritte bei meinen Projekten:

  • Vorlage zeichnen (Corel Draw)
  • ausdrucken und zuschneiden
  • auf ein geeignetes Holzstück aufbringen (Paketband, dann Vorlage mit Sprühkleber)

Weiter geht's.

2 5

Bohren und sägen

Bohrungen für Innenschnitte
Tisch einrichten
Außenkante sägen
Innenschnitte

Der Sägetisch wird auf den benötigten Winkel eingestellt. Dieser richtet sich nach der Dicke des Holzes und der Breite der Ringe. Ich verwendete eine 28 mm dicke Schichtholzplatte - die ich vor einiger Zeit aus einem Container geborgen hatte - und sägte etwa 8 mm breite Ringe, was zu einem Winkel von 21° führt.

Der Sägetisch wird auf diesen Winkel eingestellt (Bild 2). Um zu sehen ob das eingespannte Sägeblatt geeignet ist sägte ich ein Probestück ab. Der zweite Vorteil dabei ist, dass ich so gleich eine Kante im passenden Winkel erhalten habe, die ich als Bohrschbalone verwenden konnte (Bild 1).

Die Außenkante wird gesägt (Bild 3), danach werden die Innenschnitte gemacht (Bild 4).

3 5

Schale zusammenbauen

Ringe verleimen
Seitenwand innen schleifen
Seitenwand außen schleifen
Bohrung Fadenführung
Fadenführung sägen
Fadenführung runden
Boden anleimen
Außenkaontur nachschleifen

Die drei Ringe werden verleimt (Bild 1). Nach dem Trocknen des Leims wird die Innenfläche geglättet (Bild 2), dann die Außenfläche (Bild 3).

Ich bohrte ein 10 mm Loch in die Außenseite (Bild 4) und sägte mit der Deku einen verschlungenen Pfad von der Oberkante zum Loch (Bild 5).

Anmerkung:
Ein Loch alleine würde im Prinzip auch schon reichen um den Faden durchzufädeln. Aber bei manchen Strickereien ist es nötig, zwischendurch Anproben zu machen, wozu der Faden samt Knäuel entnommen weden muss.Das wäre bei einem Loch alleine nicht möglich.

Die Kanten der Fadenführung werden gerundet und geglättet, damit der Faden nicht hängenbleiben kann (Bild 6).

Nun kann der Boden angeleimt werden (Bild 7). Danach nochmals die Außenkontur anpassen (Bild 8).

4 5

Wachsen

Wachs auftragen
Wachs auftragen
einpolieren
fertig gewachst
Außenansicht
Anwendung

Zum Abschluss habe ich mein Eigenbauwachs innen und außen aufgetragen (Bilder 1+2). Mit dem Heißluftgebläse erwärmt, damit es richtig in die Poren eindringen kann und mit einem weichen Tuch den Wachsüberschuss entfernt und aufpoliert (Bild 3).

Damit ist die Wollschale fertig und kann nun verwendet werden (Bilder 4-6).

5 5

Nachtrag

meine erste Haube

Hier ein Bild meiner ersten Haube. Nach über zwei Jahren hatte ich mal wieder Stricknadeln in den Händen.

Für die Bänder habe ich natürlich meine Lucet verwendet.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung