Wohnzimmertisch aus Treibholz

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Treibholztisch
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Mein Neffe und dessen Lebensgefährtin sahen bei einem Besuch bei mir einen Treibholztisch und wollten "so einen" auch unbedingt haben. Nachdem ich hier schon diesen kleinen Beistelltisch vorstellte, möchte ich nun den "großen Bruder" einen Wohnzimmertisch gleicher Machart vorstellen. Er ist etwas höher und hat eine Tischplatte von ca. 60x60cm. Über den Ursprung  und Vorbereitung des Treibholzes  habe ich im Vorgängerprojekt bereits genug geschrieben. Des besseren Verständnis wegen sollte man sich das andere Projekt auch anschauen. In diesem Projekt wurden einige Anregungen mit integriert. Doch seht selbst.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

Hier kannst Du noch weitere interessante Projekte von mir anschauen!


Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Am Anfang war das Holz

Am Anfang war das Holz

Hier sieht man das bereits aufgetrennte Holz eines am Rhein angeschwemmten Holzstammes.
Zum besäumen benutzte ich einen Besäumschlitten. Dieser wurde bereits in einem Projekt vorgestellt.

2 3

Kanten anleimen

Kanten anleimen

Hier werden die Kanten angeleimt. Diesmal habe ich die "Umleimer" etwas schmäler geschnitten, somit wirkt der Tisch nicht so wuchtig.

3 3

Tischfussmontage

Nachdem der Tischfuss mit Treibholz verkleidet wurde, schraubte ich ihn unter die Tischplatte. Die Fußplatte wurde auch mit Treibholz verkleidet.
Danach habe ich die Umleimer mit Bienenwachs eingestrichen und anschließend mit einer Bürste etwas poliert.
Der Tisch steht nun bei seinen stolzen Besitzern im Wohnzimmer.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung