Weinregal

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Einfaches Weinregal aus Leimholzplatten

Einfaches kleines Projekt ohne großartigen Aufwand


Achtung: Die Skizzen sind nicht maßstabsgetreu und sollen lediglich als Anhaltspunkt dienen!

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Leimholzplatte(n) (Dicke 18mm)
  • Schrauben
  • 16 x Holzdübel oder Rundholz (ø 1cm; Länge 4-5cm)
  • 4 x Möbelgleiter
  • Holzlasur/Klarlack

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Zuschneiden

Bretter und Rundholz entsprechend den Maßen zuschneiden und die Kanten etwas abschmirgeln.

Die oberen Kanten der Rückwand abrunden.

Die Länge der Dübel bzw. des Rundholzes ist abhängig von den Weinflaschen. Im Zweifel etwas länger zuschneiden.


2 5

Flaschenablage

Als nächstes werden die Bohrungen für die Dübel gebohrt.

Die Position der Bohrlöcher ist von der Art und Form der Flasche abhängig und kann deshalb variieren.

Der Schwerpunkt wurde etwas in Richtung Rückwand verlagert.

Die Bohrtiefe beträgt ca. 1cm. Die Dübel sollten dann 3 bis 4cm aus dem Holz herausragen (je nach Art und Form der Flasche).


3 5

Montage der Flaschenablagen und Bodenplatte

Im nächsten Schritt werden die fertigen Flaschenablagen an die Rückwand geschraubt.

Wenn man das Regal nicht an die Wand hängen möchte, befestigt man noch eine Bodenplatte.

Die Rückwand wird Kante an Kante auf der Bodenplatte befestigt, so dass links und rechts je 5cm der Bodenplatte überstehen.

4 5

Lasur

Nachdem alles fertig zusammengebaut wurde, sollte man das Weinregal noch lasieren. Je nach Geschmack kann man das Regal zuvor noch abzuflammen.

5 5

Abschluss

Als letzten Schritt befestigt man noch Filzgleiter auf der Unterseite der Bodenplatte, damit der Fußboden nicht zerkratzt.

Sollte man das Regal zum aufhängen ohne Bodenplatte gebaut haben, befestigt man auf der Rückseite noch eine passende Aufhängung.

Nun kann man seine Weinflaschen einräumen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung