Weihnachtsbaum

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Eine kleine Drechselei für Weihnachten, der Weihnachtsbaum wird zentrisch und exzentrisch gedrechselt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Sonstiges,  Sabre 450
  • Drechselbank,  Stratos FU 230
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Brennholz | Holz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

1. Materialauswahl

Im Brennholzlager wurde zuerst ein Stück Holz gesucht, dieses sollte möglichst hell sein.

2 8

2. Zuschnitt

Um das Werkstück an der Bandsäge zu zuschneiden wird erst mal der maximale Durchmesser aufgezeichnet. Dann wird der Zylinder an der Bandsäge grob zurecht geschnitten.

3 8

3. Zylinder drechseln

Der zugeschnittene Zylinder wird zwischen die Spitzen gespannt und rund gedrechselt, an einer Seite bekommt der Zylinder noch eine Aufnahme für das Spannfutter angedrechselt.

4 8

4. Konus drechseln

Jetzt wird aus dem Zylinder ein Konus gedrechselt. Wenn der Konus fertig ist werden für den nächsten Schritt auch gleich noch einige Hilfslinien aufgezeichnet.

5 8

5. exzentrisch drechseln

Anhand der Hilfslinien wird das Werkstück etwa 10mm exzentrisch im Futter gespannt. Als Hilfsmittel habe ich im Reitstock einen einen Mitnehmer gespannt um die Spitzen vom Konus und Mitnehmer auf die gleiche Höhe zu bringen und um den Abstand von 10mm von der Mitte zu bekommen ( der Mitnehmer hat 20mm im Durchmesser ).
Jetzt können die V-Nuten mit einer Röhre oder einem Meißel gedrechselt werden, auf der gegenüberliegenden Seite werden die V-Nuten mit einem Versatz gedrechselt, so entsteht, vo der Seite betrachtet ein Zickzack.

6 8

6. Farbe

Mit Filzstiften werden die V-Nuten eingefärbt, ich habe eine Seite in Rot und die andere in Grün eingefärbt.

7 8

7. Finishing

Um die Überschüssige Farbe wieder zu entfernen wird das Werkstück wieder zentrisch gespannt und die Kontur nochmals leicht mit der Formröhre abgedreht. Jetzt kann der Fuß gedrechselt werden, wenn das erledigt ist wird noch etwas geschliffen.

8 8

8.Ergebnis

Letztlich habe ich noch etwas Klarlack aufgetragen und der Weihnachtsbaum ist fertig.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung