Wandregal

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Nachher
Vorher
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    7 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wir hatten die ganze Zeit in der Küche an der Wand ein "Halterung" für Karten und sonstigen Kleinkram. Der war farblich an die Wand in der Küche angepasst im selben Grün gehalten.

Da war aber die Küche so nach und nach umgestaltet haben fanden wir die grünen Dinger auch nicht mehr so passend. Eine neue Möglichkeit musste her. 
Und so bin ich in der Werkstatt verschwunden und hab mal nachgesehen was noch so alles da ist und wie man es zusammen fügen kann, um eine schönere und passendere Möglichkeit zu finden.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSR 1080 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PEX 220 A  - Exzenterschleifer (elektrisch)
  • Tischkreissäge,  HS100S
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Holzlatten (2500x40x25)
  • 14 x Schrauben
  • 1 x Seil (3 Meter)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Das Rohmaterial auf Länge kürzen

Die gekürzten Latten

Die Latten habe ich auf eine Länge von 2x99 cm und 5x49 cm geschnitten. Das Reststück habe ich dann später eingepasst und deshalb erstmal zu Seite gelegt.

2 4

Verschrauben des Korpus

Den Korpus verschrauben

Danach habe ich alle Teile passend hingelegt und mit dem Verschrauben des Ganzen begonnen. Dabei habe ich wieder einmal meine Leimzwingen genutzt. Für diese Art der Arbeiten sind die Teile ein wunderbarer Werkstatthelfer. Die eingespannten Lattenteile waren so fixiert und konnten wunderbar vorgebohrt werden. Die Bohrlöcher habe ich dann noch gesenkt. 

3 4

Einbringen des Seiles

fertig verschraubter Korpus
Schleifen
Seil einfädeln

Danach habe ich das Ganze erstmal geschliffen.  Dabei habe ich alle aufeinander treffenden Teile mit einem Bleistiftkreuz versehen. Beim Schleifen konnte ich dann schön sehen ob auf allen Teilen die selbe Höhe erreicht wurde. 

Dann musste nur noch das Seil eingezogen werden. Das Seil hat eine Stärke von 3 mm. Ich habe die Löcher für das Seil einfach mit einem 4 mm Bohrer gebohrt. So ging das Seil mit leichtem Spiel wunderbar durch die Löcher. Dennoch habe ich es zum Einfädeln mit Tape versehen. So konnte es nicht ausfransen.
Ein Knoten jeweils an die Enden und fertig ist das Schauspiel.

4 4

Fertiges Ergebnis

fertiges Ergebnis

Noch schnell die Aufhänger von den grünen Dingern abgeschraubt und an das neue Regal angeschraubt. Fertig

Das Projekt ist mit leicht angesetzt und wohl eher ein Anfängerprojekt um den Umgang mit Schrauber und Schleifer zu üben.
Aber da das Forum für mich eine Ideensammlung ist dachte ich mir das Ganze einfach mal einzustellen. 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung