Vorgarten aufhübschen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Öffentliche Wertung

Ich habe letztes Jahr einen tollen Gemüsegarten angelegt bekommen. Nun sah aber unser Vorgarten zwar schon irgendwie schöner aus, als bei unserem Einzug, aber zufrieden war ich bestimmt nicht. Also bin ich zum Maulwurf mutiert und habe gebuddelt, wie ein Weltmeister.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Spaten
  • Grabegabel
  • kleine Schippe
  • gute Nerven
  • vorhandene Büsche
  • ganz viel Wasser

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Inspizieren und überlegen

Als wir einzogen, war in diesem "Vorgarten" NICHTS außer sporadischer Graswuchs auf steinharter Erde. Damals (also 2008) haben wir wenigstens ein paar Büsche und Pflanzen eingegraben, mit der Option auf Umgestaltung, wenn es mich mal rappelt.
Und nun rappelte es mich. Schließlich sollte der Vorgarten ja wenigstens ein bisschen zu dem Gemüsegarten passen.
Ich hatte mir dann überlegt das ich...

2 5

alle Büsche raus und umgraben

werde. Also der ganze stahlbetonähnliche Boden den Kampf mit Spaten und Grabegabel aufnehmen mußte. Toll, es steht ja nicht nur fast den gazen Tag die Sonne auf der Fläche und so ausreichend Zeit wie ich gebraucht hätte, war auch nicht immer zur Verfügung. SO hab ich dann meistens vormittags gebuddelt, wenn die Kinder in KiGa und Schule verteilt waren. Ätzen... Liegt ja auch nicht direkt an der Hauptstraße und man bekommt weder blöde Blicke noch dumme Sprüche von wegen "Im Mai umsetzen, da geht Ihnen doch alles ein!" Blaaaaaaaaaa blaaaaa ... was nicht angeht, hat es nicht verdient, bei mir zu wachsen. Punkt!

3 5

Büsche wieder einbuddeln

Da ich von einer Bekannten ganz viele lütte Walderdbeer-Ableger bekommen hatte, dachte ich mir in meinem jugendlichen Wahn, das ich die mal eben als Bodendecker nutze. Damit das, was sich Boden schimpft wenigstens irgendwie grün ist und nicht immer total wüstenähnlich austrocknet. Gedacht, getan. ABer erst, nachdem alle Büsche eingebuddelt und anders angeordnet waren.

4 5

Nochmal ändern, man hat ja nix zu tun!

Irgendwie war ich aber nicht sonderlich glücklich mit der ersten Anordnung meinder Büsch. Also, Davorstellen, gucken, überlegen, wo welcher Busch denn nun besser passt. Die wieder rausbuddeln, umsetzen und denken: Nu ist aber echt mal Schicht!

5 5

abwarten was passiert

Trotz guter Bewässerung sind mir viele der Erdbeerpflanzen eingegangen (dachte ich) aber nein - sie haben sich berappelt und nur mal eine Saison Pause eingelegt. Ein paar der Büsche mußte ich drastisch einkürzen, weil sie es doch nicht so toll fanden, umgesetzt zu werden und anschließend tagelange Sonnenbäder zu nehmen. Aber hey - es ist kein einziger wirklich eingegangen.Ja, eigentlich müßte ich jetzt nach draußen und mal dem Unkraut anständig den Kampf ansagen - aber ich habe eine tolle Entschuldigung, jetzt nicht dort rumzuhüpfen - ich hab mir nämlich den rechten Fuß verstaucht.Deswegen sieht der Garten momentan noch etwas wild um den Boden rum aus. Aber - der (nicht nutzbare) Brunnen hat endlich einen Betondeckel und kein Kind kann mehr durch die Holzabdeckung sausen, die Büsche fangen an, grün zu werden und der Rest kommt auch noch!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung