Vordach für Terrasse

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    450 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Wir haben eine Eigentumswohnung mit Terrasse und Balkon. Leider ist der Balkon etwas kleiner als die Terrasse. Somit ist die nicht komplett Überdacht und es regnet immer drauf. Somit entstand ein Wunsch für ein kleines Vordach. Da man in einer Eigentumswohnung sich an gewisse Spielregeln halten muss kann man leider auch nicht überall Löcher reinbohren. Somit musste ich mir eine Lösung mit wenig Eingriff in die Bausubstanz überlagen. Mein Glück war das vorhandene Geländer. Hier konnte ich einfach etwas verschrauben.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Konstruktion.

In meiner mir bekannten Konstruktionssoftware habe ich schnell den zuvor gemessenen ist Zustand erfasst. Idee ist 3 Winkel anzufertigen die direkt in die Halterung des Geländers gesteckt werden um sie dort zu verschrauben. Darauf kommt dann eine Glasplatte mit einer Dachrinne.

2 6

Fertigung und Befestigung Winkel

Die Winkel hat mir ein Bekannter nach Konstruktionszeichnung gefertigt. Danach wurden die Löcher für die Verbindung mit dem Bestandgeländer gebohrt. Da die Schrauben durch die beiden Viereckrohre komplett durchgehen sollten sie schon wirklich senkrecht gebohrt werden. Ich hatte hier keine Lust erst das Geländer abzubauen. Aus dem Grund habe ich die Winkel in das Geländer Hineingesteckt und mit einer Bohrhilfe komplett durchgebohrt. Das musste 2 mal pro Winkel gemacht werden. Die Löcher für die Glaspunkthalter habe ich ganz normal auf der Werkbank gebohrt.
Da die Winkel jetzt zum feuerverzinken gehen sollten benötigt die untere querstrebe noch zwei Löcher um das Material abfließen zu lassen.

3 6

Glasscheibe nochmal messen.

Um wirklich die korrekten Abmessungen für die Glasscheibe zu ermitteln habe ich die Winkel montiert. In die Verschraubungspunkte habe ich Schrauben mit Mittelpunktmarkierung auf dem Schraubenkopf gesteckt. Somit konnte ich die Abmessung der Scheibe recht genau ermitteln. Diese habe ich an einen bekannten im Glaswerk übertragen.

4 6

Scheibe montieren

Zum Glück haben die Schrauben der Glaspunkthalter zo gut gepasst das sie gleich geklemmt haben. Jetzt mussten wir nur die doch recht schwere Glasscheibe ( 70 Kg) irgendwie da hoch wuchten. Dafür haben wir sie zuerst auf einem Gerüst zwischengelagert und dann in die Endposition gebracht. Jetzt nur noch die abdeckkappen draufschrauben und fertig

5 6

Dachrinne

Diese habe ich auch zuvor konstruiert und zum Lasern und Kanten geschafft. Hier habe ich einfach 2 Glaspunkthalter verkehrtherum montiert und diese als Halter für die Winkel der Dachrinne genutzt

6 6

Deko;-)

Zum Schluss kam bei der Frau noch der Wunsch nach etwas Deko auf. Dafür habe ich einfach in die Vorgesehen grauen Kunststoffkappen Löcher gebohrt und edelstahlhaben darin befestigt. Hier waren die normalen haken einfach etwas zu groß. Aus dem Grund habe ich einfach ösen genommen und ein kleines Stück mit der Flex herausgetrennt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.