Vom Sägeblatt zum Messer

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Öffentliche Wertung

Ich hatte vor einem halben Jahr schon ein Messer aus einem Sägeblatt gemacht. Allerdings fand ich das zwar okay aber es war nicht der Renner. Also 2. Versuch nun hier.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Materialauswahl

Sägeblatt hab ich genug alte liegen gehabt. Für den Griff hatte ich ein Stück Holz in der alten Scheune gefunden. Was es für eine Holzart ist wusste ich noch nicht.

2 7

Anzeichnen und Grobzuschnitt

Zuerst habe ich an der Kappsäge das Holz auf Länge geschnitten. Dann an der TKS in 10 mm Streifen geschnitten. Die Messserform auf das Sägeblatt gezeichnet und mit der Flex ausgeschnitten und grob in Form gebracht. Da wo das Holz mit dem Griss verklebt wird zwei 6 mm Löcher gebohrt.

3 7

Griffschalen herstellen

Grobe Form anzeichen und die Löcher für die Befestigung bohren. Messingstifte in 6 mm zur Fixierung einschlagen damit nichts verrutschen kann. Da der Griff länger sein werden sollte als das Ende des Sägeblattes habe ich ein Stück Holz eingepasst und auf Klingenstärke runter geschliffen.

4 7

Klinge schleifen und polieren

Da das Sägeblatt vom Metall her ziemlich grob und riffig aussah musste ich das ganze ein bisschen polieren. Angefangen habe ich mit 120er Schleifpapier. Dann 240er, 400er, 800er bis 4000er. Dann das ganze mit Polierpaste auf Hochglanz poliert.

5 7

Messerrohling und Griff verkleben

Bevor der Rohling mit dem Griff verklebt wird sollten die Stellen wo kein Kleber hin soll abgeklebt werden. Den 2 Komponentenkleber habe ich mit Sägestaub vom Griff vermengt. So hat der die Farbe vom Holz. Nun einfach alles satt mit dem Kleber einschmieren, Messingstifte nicht vergessen und mit 3 Zwingen zusammen pressen. Ich habe das ganze 24 Stunden trocknen lassen.

6 7

Fertigstellung

Nun musste der Griff in Form gebracht werden. Dazu habe ich die Oberfläche, dort wo die Stifte raus stehen, plan abgeschliffen. Dann die Seiten bis zum Metall runter geschliffen. Die Kanten abgerundet und wieder mit 400er, 800er und 1200er Schleifpapier geschliffen. Zum Schluss kam eine dünne Schicht Bienenwachspolitur drauf.

7 7

Fast fertig. Aber da fehlt noch was

Mir fehlte noch eine Aufbewahrung für das Messer. Dazu habe ich Industriesperrholz benutzt. Die Form der Klinge 3x aufgezeichnet. 2 Seitenteile und eine Art dünne Zwischenwand. Die 3 Teile wurden übereinander gelegt und verklebt. Anschließend am Tellerschleifer in Form gebracht, Kanten angefräst und mit Bienenwachspolitur behandelt.
Ich denke das Gesamtergebniss kann sich sehen lassen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung