Vogelhäuschen aus Sperrholz

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Hallo,
ich habe in einem Beitrag ein eigen gestaltetes Futterhäuschen gesehen. Das hat mich beflügelt, ein Vogelhäuschen zu entwerfen. Damit es nicht so langweilig aussieht, habe ich es massstabsgetreu entsprechend meines Einfamilienhaus gebaut. Die Wände sind aus Sperrholz, mit Acryl bemalt und Bootslack versiegelt. Das Dach besteht aus Ton, welches ebenfalls mit Acryl bemalt und mit Bootslack versiegelt wurde. Die Fenster sind aus durchsichtigem Silikon. Ich habe ein paar Lampen innen installiert, so dass das Haus nachts von inner her leuchtet. Ich bin schon gespannt, ob sich nächstes Jahr ein Vogel darin verirrt.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Sperrholzplatte | Sperrholz (100 x 60 x 6mm)
  • 1 x Ton | Ton (500g)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Das Vogelhaus

Ich habe mein Haus maßstabsgerecht verkleinert, die einzelnen Teile auf Papier aufgezeichnet und auf 6mm Sperrholz durchgepaust. Danach habe ich alles mit der Laubsäge ausgesägt und zusammengeklebt. Die Fenstersprossen habe ich mit durchsichtigem Silikon ausgefüllt. Dann habe ich das Haus bemalt und mit Lack versiegelt. Das Dach habe ich mit ca 1 cm Ton beschichtet, strukturiert, bemalt und ebenfalls mit Lack versiegelt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.