Vakuumplatte mit Inhalationsgerät in Werktstatttisch fest verbaut

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Betrieb mit einer Vakuumplatte
Betrieb mit zwei Vakuumplatten für lange Werkstücke.
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Nachdem Rainerle seine Vakuumplatte/Vakuumspannvorrichtung hier vorgestellt hat, war ich völlig angefixt bzw. fand das so cool, dass ich auch so eine Platte haben wollte. Nachdem ich nach einer Vakuumpumpe im Netz geschaut habe und mich auf dem Hosenboden gesetzt habe was die Teile kosten, fand ich eine nicht wirklich überzeugende Pumpe, welche sich nach Absprache mit Rainerle als ungeeignet rausstellte. Rainerle gab mir dann den Tipp, dass es eventuell auch mit einem Inhalationsgerät funktionieren könnte Rainerle vielen lieben dank für den Tipp! Es funktioniert super mit solch ein Gerät! Ich habe die genaue Typenbezeichnung in der Materialbezeichnung angegeben damit Ihr die Daten/Leistung mit anderen Geräten abgleichen könnt. Natürlich wird erst die Zeit zeigen wie langlebig das Ganze ist. Bei mir war ein Betrieb von 20 Minuten kein Problem gewesen ohne das das Gerät schlapp gemacht hat.

Die Kosten für das Projekt sind:

14 Euro für das Gerät (Gebraucht gekauft inklusive Porto im Kleinanzeigen Markt)
16 Euro Geschätzt für das restliche Material (Hatte alles in meinem Fundus)

Material:

Inhalationsgerät Micro Drop Pro 2
Siebdruckplatte
Klebedichtung für Fenster
Tesa Kraftkleber
3 Kugelschreiberoberteile
Patex Stabelit 2K Kleber
Isoband
Spax
UP Aus/Wechsel Schalter
Doppelrahmen
Wippe
AP Feuchtraumsteckdose
Hohlwanddose
Nym 3 x 1,5
Dolyklemme
Lochband
Deckenhaken

Werkzeug:

TKS
Kreisschneidevorrichtung
Oberfräse + Abrundfräser
Holzbohrer
Cuttermesser
Lochschneider
Schraubendreher
Akkuschrauber
Zollstock
Bleistift
Heißluftfön

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Inhalationsgerät zu einer Vakuumpumpe umbauen

Ansaugöffnung
Schlauch eingeklebt.
Mit Isolierband umwickelt.

Inhalationsgerät zu einer Vakuumpumpe umbauen, hört sich schwieriger an als es ist. Den wo Luft raus kommt muss auch was reinkommen. Bei diesem Gerät ist es einfach da die Öffnung überschaubar und gut zugänglich ist. Damit es einfacher geht habe ich das Gerät vom Stromnetz getrennt und geöffnet (Vier Schrauben) den Deckel abgenommen und in die Öffnung den Inhalationsschlauch vom Gerät mit Kraftkleber (Ist elastisch nach dem Anziehen) eingeklebt und den Übergang mit Isolierband fixiert/ Umwickelt und gleichzeitig damit abgedichtet. Danach das Gerät wieder verschlossen. Das wars Schon ;o)

2 8

Vakuumplatte herstellen

Mitte anzeichnen
6 mm Loch bohren.
Kreis mit Bandsäge ausschneiden
Oberteil vom Kugelschreiber abschrauben.
Loch auf stärke vom Kugelschreiberoberteil aufbohren.
Oberteil in das Loch einpressen
Innenseite bündig abschneiden.
Mit Stabelit 2K Kleber einkleben. Nur Außenseite! Spitzes Ende.
Kraftkleber am Rand auftragen.
Beschweren und Vakuum erzeugen, damit die Dichtung angepresst wird.
Aufgeklebte Dichtung

Warum einen Kreis? Logische Erklärung ein Kreis kann man in einen Stück als Dichtung kleben mit nur einer Unterbrechung, sprich nur eine Schwachstelle in Sachen Druckverlust. (Auch hier ein Dank an Rainerle)
Den Kreis habe ich mit meiner Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge ausgesägt der Durchmesser ist 19 cm (kleiner wird schwierig die Dichtung kreisförmig aufzukleben) Für kleineren Durchmesser brauche ich eine andere Dichtung, ist aber geplant.
Danach habe ich einen Kugelschreiber zerlegt und die obere Hälfte in das Loch mittig mit 2K-Kleber auf der spitzen Seite eingeklebt (vorher auf richtige Größe gebohrt) und auf der Vakuumseite bündig abgesägt. Auf der Vakuumseite am Rand längs Tesa Kraftkleber aufgetragen und die Fensterdichtung aufkleben. Beide Enden Überlappen und einen schrägen Schnitt mit dem Cuttermesser machen und Kleber zwischen den Enden auftragen. Nachdem der Kleber leicht angezogen ist, habe ich die Platte mit der Dichtung nach unten auf die Arbeitsplatte gelegt und mit einem Gewicht beschwert. Dann den Schlauch vom Inhalationsgerät angeschlossen und ein Vakuum erzeugt. Die Platte muss sich jetzt selbstständig ran ziehen. Wenn nicht ist die Verbindung zwischen den Dichtungsenden nicht richtig zusammen. das Ganze mehrere Minuten so lassen damit die Dichtung an die Platte gepresst wird wenn der Kleber anzieht.

3 8

Erste Test

Brett hält ohne Probleme
Auch mit schütteln hält es.

Nachdem die Platte fertig war, habe ich sie gleich mal getestet und war begeistert sie konnte ohne Probleme ein 60 x 30 x 1,5 cm große Brett fest halten selbst mit schütteln viel das Brett nicht ab.


4 8

Vakuumplatte Fixierbar machen.

Oben Vakuumplatte, mittig Abstandsstück, unten Brett zum Fixieren.
Ansicht von unten.
Mit Schraubzwingen Fixierte Vakuumplatte

Natürlich macht so eine Platte ja nur Sinn wenn Sie Fixierbar ist und somit auch das angesaugte Werkstück. Da mein Arbeitstisch Teilbar und beweglich ist, Habe ich die Fixierung der Platte so geplannt das sie zwischen den Tischen mit Schraubzwingen befestigt werden kann.
Hierfür habe ich ein Abstandstück mit TKS zurechtgeschnitten und mit 40 mm Forstnerbohrer mittig ein Loch gebohrt. Dieses Stück habe ich dann auf die Rückseite der Vakuumplatte mittig rauf geschraubt.! Die schrauben dürfen nicht durch die Vakuumplatte reichen! Dann habe ich ein 50 x 12 cm Brett aus Siebdruck mit der TKS zugeschnitten und auch hier ein 40 mm Loch gebohrt. Dieses wurde dann auf das Abstandstück geschraubt. Nun kann man die Platte links und rechts in Kürzester Zeit mit zwei Schraubzwingen Fixieren.

5 8

Gerät im Tisch einbauen.

Loch für Unterputzschalter bzw. Hohlwanddose.
Befestigtes Gerät und AP-Steckdose
Ausgang vom Vakuumschlauch
Schalter zum einschalten des Gerätes.
Von unten gesehen.
Kleinteilekästen passen und schützen gleichzeitig vor Staub.
Platzsparend verstaut.

Da Platz in einer Werkstatt oft ein Thema ist und auch bei mir, hatte ich die Idee das Gerät platzsparen und auch besser vor Staub geschützt im Hohlraum unterhalb meines Teilbaren Arbeitstisches einzubauen und über einen Schalter außen schaltbar zu machen. Hierfür schnitt ich mit dem Lochschneider neben der bestehenden Steckdose ein weiteres Loch und baute eine Hohlwanddose und ein Unterputzschalter ein. Dann drehte ich den Tisch auf seine Arbeitsplatte und montierte eine Aufputzsteckdose am Deckel des Korpus. Die Steckdose wird durch den Schalter außen Schaltbar gemacht und wurde über die Steckdose neben den Unterputzschalter bzw. Unterputzschalter eingespeist/ bzw. geschaltet. Das Inhalationsgerät habe ich mit Lochband über Kreuz am Korpusdeckel des Arbeitstisches festgeschraubt. Und in die schaltbare Steckdose eingesteckt. Dann noch ein Loch gebohrt und den Vakuumschlauch nach außen geführt. Die Vakuumplatte habe ich mit einem Loch versehen und platzsparend und schnell verfügbar außen am Rahmen gehängt. Der Schlauch wird zusammengerollt an einen Haken gehängt.

6 8

Aufbau und Anwendungsbeispiel

Funktionstest Vakuumplatte
Anwendungsbeispiel für Vakuumplatte
Aufbau Vakuumplatte

Hier könnt Ihr sehen wie schnell die Platte aufgebaut ist und das Sie fest genug ansaugt um Werkstücke zu bearbeiten

7 8

Erweiterung für größere Werkstücke

Zwei Vakuumplatten
Y-Verteilerstück
Aufgesetztes Kugelschreiberdstück
Mit 2K-Kleber fest geklebt.
Vakuumschlauch und Y-Verteiler
Verbindung zusammen gesteckt.
Aufbauvariante
Beides Platzsparend verstaut
Kannten mit Oberfräse abgerundet.
Funktionstest

Einen Tag später nach der Fertigstellung der Platte hatte ich die Idee Sie, um eine zweite zu erweitern, um lange Werkstücke damit fixieren zu können. Ich baute also eine zweite Platte und verband beide Platten mit einem Y Schlauch-Verbinder Der Schlauch war als Ersatzschlauch beim Gerät beigefügt worden. Auch hier habe ich als Anschlussstück ein Oberteil vom Kugelschreiber mit dem Y-Stück und 2K Kleber verbunden. Das Ergebnis beim Funktionstest war echt beindruckend. Im Video kann man sehr gut sehen wie fest die lange Platte von den beiden Vakuumplatten gehalten wird. Damit es schön aussieht habe ich an beide Platten bzw. Haltebrettern die Kannten mit der Oberfräse abgerundet und auch die Zweite Platte platzsparend am Arbeitstisch gehängt.

8 8

Fazit

Anwendungsbeispiel für Vakuumplatte
Vakuumplatte

Mit etwas Arbeit und wenig Geld wie ich finde habe ich jetzt eine geniale Fixiermöglichkeit, welche sich schnell aufbauen lässt und ein Komfortables Arbeiten ermöglicht. Sollte das Inhalationsgerät einmal kaputt gehen kann ich es schnell und günstig erneuern oder ich tausche es mal gegen eine richtige Vakuumpumpe aus.
Ich hoffe es gefällt Euch ebenso wie mir, bei Fragen könnt Ihr euch gerne per PN bei mir melden.

Wie Immer freue ich mich über Eure positiven Kommentare und konstruktive Kritik.

Grüße aus dem Norden Euer Krusse


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung