Universal-Maschinentisch für Sägebock

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Fertig zum montieren von Maschinen
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    4 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Da ich einige Maschinen habe die ich leider nicht permanent aufgebaut lassen kann habe ich nach einer Möglichkeit gesucht diese ohne großen Aufwand bei Bedarf aufstellen zu können. Hierzu bot sich die kleinere Version meiner Sägeböcke an da sie sehr sicher stehen und klein aufbewahrt werden können.
Damit möchte ich eigentlich zeigen wie universell diese Shopdog Böcke genutzt werden können. Sie stehen sehr stabil, können mit wenig Platzverbrauch aufgehängt werden und sind preiswert.

Die Arbeitsplatte ist relativ klein reicht aber völlig aus um z.B. Bandsäge oder Bandschleifer oder Winkelschleiferstation stationär montieren zu können. Bei Bedarf werden für neue Maschinen einfach noch weitere Bohrungen in die Platte gemacht.

Der Bau erfolgte mit Resten von anderen Projekten sodaß meine Kosten eigentlich gleich Null waren.

Meine Projekte auf 1-2-do.com.

PDF-Versionen zum runterladen. Dies sind die Projekt-Anleitungen mit CAD Zeichnungen und Bildern mit höherer Auflösung.
Diese Anleitung ist in der Sammelanleitung meiner Sägeböcke und Zubehör mit der Bezeichnung DE_Shopdog-Saegebock+Zubehoer-Anleitung-Vx.pdf zu finden.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBS 75 A  - Band- und Varioschleifer (elektrisch)
  • PST54E
  • Handkreissäge,  PHKS 1350 A1
  • Netz-Schlagschrauber,  TD0101F
  • Bohrmaschine,  41844, 120V/240W
  • Abricht- und Dickenhobel,  HMS 2000
  • Kapp- und Gehrungssäge,  5312 (120V)
  • Akku-Bohrschrauber,  WZAS14,4Li aufgerüstet auf Netzteilbetrieb
  • Akku-Bohrschrauber,  GSR 9,6 VES-2 auf 12V Netzteilbetrieb umgebaut
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • x x siehe PDF

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Zuschnitt

Die OSB Stücke und Dachlatten wurden nach Plan zugeschnitten.

2 4

Montage

Dachlatten Innenlage beim Verleimen.
Der „Einlegebalken“ ausgerichtet auf der Arbeitsplatte zum Verleimen der Seitenwände.

Zuerst wurden zwei der kleinen OSB Stücke winklig einseitig auf die untere Dachlatte geleimt und geschraubt. Die Fläche oberhalb der Dachlatte wurde nun mit Dachlattenresten „gefüllt“. Anschließend wurden die restlichen beiden Deckplatten aufgeleimt und verschraubt.

Das gerade gefertigte Teil wurde mit meinen Eckwinkeln jetzt auf der Unterseite der Arbeitsplatte festgelegt und die beiden Seitenbretter aufgeleimt und verschraubt. Nun wurden die Eckwinkel entfernt und die Aufnahme auf die Arbeitsplatte geleimt und mehrfach verschraubt.
Zu guter Letzt wurden auf beiden Seiten noch Dachlatten unter die Kanten geleimt und geschraubt. Fertig war der Rohbau…….

3 4

Oberfläche

Sicht von unten auf die fertig verleimte, verschraubte und geschliffene Einheit.

Das ganze Teil wurde nun mit dem Bandschleifer und Bandschleifklotz sauber geschliffen und die Kanten abgerundet.
Obwohl so ein Teil eigentlich keine Oberflächenbehandlung brauchen würde habe ich die Kanten zuerst einmal kräftig mit Hartlack eingepinselt und danach Alles mit einer Schicht Lack überzogen. Das verhindert daß man immer wieder mal so richtig schöne OSB-gespickte Hände hat.

4 4

Maschinenbefestigung

Beispiel: Die Bandsäge paßt prima drauf. Und nein, das ist kein Staub sondern die Lackierkünste des Vorbesitzers.
Beispiel: Auch der Winkelschleifer- Trennständer auf der neuen Platte „sitzt“

Für die Befestigung von Maschinen habe ich einfach passende Bohrungen in die Platte gemacht. Die Maschinen werden dann mit selbstgemachten Sternschrauben und Sternmuttern befestigt. Um nicht später raten zu müssen was wo hin gehört sind die Bohrungen entsprechend gekennzeichnet.

Natürlich ist es etwas lästig immer erst aufbauen zu müssen aber mein Platz reicht leider nicht aus um alle Maschinen permanent aufgebaut zu lassen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung