Universal-Adapter (Staubabsaugung)

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Schlauchadapter
Absaugschlauch-Behelfsbefestigung
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Die Staubabsaugung ist stellenweise schon ein Problem. Fehlt ein passender Adapter muß er (für teures Geld) gekauft werden. Und soll ein anderer (2. oder 3.) Staubsauger verwendet werden, stimmt wieder der Durchmesser nicht oder der Ersatz-Adapter ist nicht mehr aufzufinden, da er schon lange nicht mehr gebraucht wurde.

Bei meiner alten PKS 54 gibts keinen richtigen Sauganschlußstutzen, hat mich auch schon oft genervt! Hier stecke ich die Röhre hinein und fixiere mit Klebeband am Sägetisch den Schlauch. Bei "Freihandsägen" geht das natürlich nicht, dann fliegt wieder alles in der Gegend herum.

Meine Lösung (für Absaugstutzen, wenn vorhanden) ist wie immer simpel und billig.
Nehmt ein Stück Fahrradschlauch als Kupplung. > Bauanleitung

Probiert's aus, klappt GARANTIERT, Hand drauf !

Stromer

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schraubendreher
  • Schere
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Gummischlauch | Gummi (15-25 cm Je nach gewünschter Länge des Adapters)
  • 2 x Schlauchschellen | Metall (ca 40 - 50 mm Durchmesser)
  • 1 x Gleitmittel | Seife (evtl. Fett Flutschi)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

gebrauchten Schlauch abschneiden

Nehmt einen alten Fahrrad-/Mopedschlauch, (1,5" = ~38 mm) schneidet davon ein ca. 15-25 cm langes Stück heraus. (je nachdem wie lange das fertige Teil werden soll)

Dann stülpt man die Hälfte nach innen um, damit eine doppelte, dichte und stabile Wandung entsteht. So kann auch ein "löchriger" Schlauch verwendet werden.

Nehmt 2 Schlauchschellen und schraubt das Ganze, wie es im Bild zu sehen ist, zusammen. (ist doch logo oder brauchts da noch ne Zeichnung??)

Falls es nicht gleich beim erstenmal klappt, nehmt etwas Schmierseife, dann rutscht der Schlauch an die richtige Stelle. Eine Krümmung ist auch kein Problem, zieht einfach den äußeren Schlauch einseitig schräg ab und es wird (fast) ein Krümmer.

Das hat die verschiedensten Vorteile

  1. kostet so gut wie nichts, wenn ihr einen alten Schlauch aufbewahrt habt.
  2. dehnt sich auf jeden (üblichen) Absaugstutzen- und Staubsaugrohr-Durchmesser
  3. die Talkum-innenseite wird nicht abgenutzt, somit weiter länger haltbar.
  4. die Doppelung macht den "Adapter" stabil, knickt nicht/kaum ein, stellt den Durchgang sicher, aber
  5. er ist immer noch flexibel, (weil Gummi ) ;-)

evtl. habt ihr auch noch andere Klemm-Mittel (Federschrauben, Kniehebelklemmen etc)

Auf jedem Gerät läßt sich so ein Schlauchstück festklemmen und dann kann jeder Durchmesser variabel eingesteckt werden.

Geld gespart !


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung