Umbau von Einhandzwingen für T-Nut-Schiene

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Umbau einer Einhandzwinge für T-Nut-Schiene
Umbau von Einhandzwingen für T-Nut-Schiene
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Was macht man, wenn es Draußen ungemütlich ist? Ganz klar, man geht in seine Werkstatt. Beim Auf- und Umräumen sind mir zwei Einhandzwingen in die Hände gefallen. Die könnte man doch für T-Nut-Schienen umbauen. Also auf geht’s. Kosten sind geschätzt, da Alles in der Werkstatt vorrätig war.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Standbohrmaschine
  • Ohrschützer
  • Schutzbrille
  • Bohrer
  • Senkbohrer
  • Gewindebohrer
  • Bügelsäge
  • Hammer
  • Körner
  • Durchtreiber
  • Schraubendreher
  • Gabelschlüssel
  • Feile
  • Schraubstock
  • Bleistift
  • Radiergummi
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Einhandzwingen
  • 2 x Senkschrauben M4, 1 cm
  • 2 x Muttern, M4
  • 1 x Winkel, 4 x 4 cm
  • 2 x Senkschrauben M5, 1 cm
  • 1 x Winkel, 7 x 4,5 cm

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Schrauben

Spannbacke abschrauben
Durchtreiber
Einhandzwingen

Die untere Spannbacke wird nur von einer Schraube gehalten, diese wurde sogleich abgeschraubt. Anschließend wurde mit einem Durchtreiber die Sicherung entfernt. 

2 8

Anzeichnen, Körnen, Bohren

Anzeichnen
Durchtreiber und Körner
Körnen
Bohren

Die Löcher von der Einhandzwinge wurden mit einem Bleistift auf den Winkel übertragen. Danach kam der Körner zum Einsatz und schließlich wurden die beiden Löcher gebohrt.

3 8

Bohren, Schrauben

Bohren
Schrauben
Muttern

Bei dem anderen Schenkel des Winkels wurde ein 8,5 Zentimeter Loch gebohrt. Jetzt konnte der Winkel an die Einhandzwinge mit zwei Schrauben und Muttern befestigt werden.

4 8

Zum Zweiten

Sägen
Feilen

In meiner Gruschkiste für Metall habe ich einen stärkeren Winkel gefunden. Die beiden Schenkel waren 7 Zentimeter lang. Den einen Schenkel habe ich mit Hilfe einer Bügelsäge auf 4,5 Zentimeter gekürzt. Mit einer Feile wurden die Schnittkanten geglättet und die beiden Ecken etwas abgerundet.

5 8

Bohren, Gewinde, Schrauben

Gewinde bohren
Befestigen

Auch bei der zweiten Einhandzwinge wurden die beiden Löcher auf den Winkel übertragen, gekörnt und gebohrt. Jetzt konnten die Gewinde geschnitten werden. Dazu habe ich ein Bohr- und Schneideöl verwendet. Mit zwei Schrauben wurde der Winkel an die Einhandzwinge geschraubt.

6 8

Sägen, Feilen

zu lang
Abgesägt und mit der Feile bearbeitet
Befestigt

Da die beiden Schrauben (M5) etwas zu lang waren, wurden die Schrauben von mir mit der Bügelsäge gekürzt. Mit der Feile wurde noch entgratet.

7 8

Einsatz

Im Einsatz
Bereit

Die beiden Einhandzwingen sind jetzt im Einsatz und sind eine sinnvolle Ergänzung für meine T-Nut-Schienen.

8 8

Waagrechtspanner & Co.

Waagrechtspanner
Waagrechtspanner
Waagrechtspanner
Türband
Türband
Spanner
Spanner

Bei meinen T-Nut-Schienen waren bis jetzt Waagrechtspanner und Andere im Einsatz. Auch mit einem Laden- oder Türband kann man Teile festspannen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung