ultra kleines Bad optimal nutzen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    1000 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung


Haben ein sehr kleines Bad (140x240). Nach dem Hauskauf stand eine Renovierung an. Nach langer Überlegung, wie man den Platz (wenn man bei dieser "Größe" überhaupt davon sprechen kann) am besten nutzen kann, kam mir die Idee:
Ultraflache Duschtasse bodeneben einlassen und zwei gleichschenkelige Duschtüren über Eck zum nach innen klappen. Was soll ich sagen, ist super geworden, und wenn die Türen eingeklappt sind, haben wir jetzt richtig viel "Platz" im Bad. Und trotz Straßenschuhen ab und zu, keine Kratzen in der Duschtasse.

P.S.: mir ist klar, dass man auch eine Duschtasse fliesen kann, aber von den Bausätzen (Abfluß mit Folie drum rum,...) halt ich nicht viel, da ich mehrere Fälle im Bekanntenkreis habe, wo sich Wasser einen winzigen Spalt in einer Fuge sucht und im Keller an ganz anderer Stelle wieder zum Vorschein kommt.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.