Überaschungsei oder Holzdose in Eiform mit Innenleben

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Ostergruß in der Dose
Dose geschlossen
die Überraschung in der Dose
Dose halb geöffnet
von oben
mit Deckel von innen
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Leider konnte ich dieses Projekt nicht vor Ostern hochladen, da der Boschserver mir ein Einloggen oder Projekt erstellen nur im Zeitlupentempo oder gar nicht ermöglicht hatte.

Deshalb kommt dieses "noch" Osterprojekt etwas leicht verspätet - ich hoffe, Ihr versteht das.
Zum Projekt selbst: Ich wollte ein Überraschungsei machen in Dosenform und innen sollte eine Überraschung sein, nämlich der Ostergruß und/oder süße Ostereier.
Da in Bayern die Baumärkte nur für Gewerbetreibende geöffnet haben, musste ich unvorbereitet mit den Resten der Werkstatt auskommen. Nach einigen Überlegungen habe ich diese Lösung gefunden.
Ich hoffe, sie gefällt Euch. Viel Spaß beim Lesen meines Projektes.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber,  Easy Drill
  • Dekupiersäge,  Multicut S2
  • Schleifpapier, weiches Tuch, Pinsel
  • Brennpeter
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Balkondiele | 12x18x3cm
  • 2 x Sperrholzplatten (5mmdick)
  • Holzlasur weiß
  • Acrylfarbe gelb+rot
  • CD-Beschrifter

Los geht's - Schritt für Schritt

1 11

Holzreste suchen

Skizze

Meine Osterei sollte eine Dose werden, in die man auch etwas hinein geben kann. (nicht nur jetzt an Ostern den Ostergruß oder die Eier) Also sollte sie möglichst tief werden. Leider habe ich kein passend dickes Holz mehr gehabt, nur noch einen kläglichen Rest einer Balkondiele, die schon gehobelt war. Um nun möglichst viel Höhe zu gewinnen habe ich Doesenboden und Deckel aus einer dünnen Sperrholzplatte gemacht, damit die gesamte Stärke der Balkondiele für das Doseninnere bleibt.

Den Osterhasen, der dann in der Dose sitzen soll, möchte ich aus der Diele machen, aus dem Teil, den ich für das Doseninnere ausschneiden werde.
Der Deckel der Dose soll von innen einen Klemmhalter bekommen, damit er nicht verrutscht. Dafür möchte ich dann eine dünne Scheibe des Doseninneren verwenden.

2 11

Zuschnitt

Balkondiele
Diele und Sperrholz zusägen
zusägen
zusammen kleben
verschrauben

Die Größe des Eies war durch die Breite der Diele vorgegeben. Die Holzdiele habe ich auf die passende Größe zu meinem gezeichneten Ei zurechtgesägt, die beiden Sperrholzplatten für Deckel und Boden ebenso, alles mit Tesa zusammen geklebt und dann noch verschraubt.

3 11

Aussägen der Grundformen

Skizze für Ei mit Innenrand für Dose
ausgesägt
Dose+Boden+Deckel

Am PC habe ich mir ein Ei mit breitem Rand gezeichnet. Die Vorlage habe ich auf den Stapel zusammen geschraubtes Holz geklebt, dann das Ei ausgesägt.

Somit hatte ich Boden, Dosenhöhe und Deckel in einem Schnitt.

4 11

Doseninneres

selbst gemachter Winkelmesser
digitaler Winkelmesser
Kontrollschnitt
Sägeblatt Nr. 5
Rand sägen
Doseninneres und Rand
alles ausgesägt und gestapelt
erster Test der drei Teile, paßt ganz gut

Im obersten Eck meines Innenrandes habe ich mit einem 1mm Bohrer ein ganz feines Loch gebohrt um dann den Innenschnitt für den Rand machen zu können.

Bei solch dickem Hoilz ist es besonders wichtig zu kontrollieren, dass der Sägetisch auch wirklich waagrecht steht. Hierfür kann man zum Beispiel einen selbstgebauten Winkelmesser oder einen digitalen nehmen, ich habe beides. Zum Aussägen habe ich ein Top cut Nr. 5 genommen.Dann habe ich den Rand ausgesägt.

5 11

Deckel der Dose

Scheibe oben von Dosenausschnitt abgesägt
den Restblock habe ich noch etwas dünner geschliffen
Boden unter Dose
Rstblock wegen Höhe ausprobiert

Eine Dose benötigt ja nicht nur den Boden sondern auch einen Deckel, der halten soll. Damit der Dosendeckel gut hält, habe ich einfach eine dünne Scheibe von dem ausgesägten Doseninneren abgeschnitten. Das Doseninnere ist ja kleiner als der Deckel und kann dadurch prima von unten als Stopper verwendet werden. Den restlichen Innenblock habe ich etwas dünner geschliffen, damit ein klein wenig Luft für meine Überraschung bleibt. Um die Höhe zu kontrollieren, habe ich den Boden unter den Dosenrand gelegt, dann den Innenblock eingelegt - es passt sehr gut.


6 11

Fretworkverzierung im Deckel

Vorlage Löcher Innenschnitte
aussägen
aussägen
testen mit Stopper
Test
Ränder glätten
gelb anmalen
Probe
zusammenleimen

Mein Deckel sol ja noch verziert werden. Damit man dann nicht in die Dose gucken kann, ist der Deckelstopper gleichzeitig das Unterlegholz für meine Fretworkverzierung. Auf den Deckel habe ich meine Vorlage geklebt, die Löcher für die Innenschnitte gebohrt, diese ausgesägt. Danach habe ich alle Innenschnitte am Rand noch geglättet.

Dann habe ich den Stopper gelb angepinselt und unter das Fretwork geklebt.

7 11

die Überraschung - der Osterhase mit Gruß im Ei

Skizze
aussägen
aussägen
ausgesägt
Paßprobe

Nun fehlt mir nur noch die Überraschung im Ei, sonst wäre es ja kein Überraschungsei.

Was soll in dem Ei sitzen? Vielleicht ein Osterhase, der gerade ausschlüpft? warum nicht.
Also wieder am PC den Eientwurf hergenommen, da rein noch ein aufgeschlagenes Ei mit Hase gezeichnet und ausgedruckt.
Die Vorlage wurde auf den Innenblock geklebt, ausgesägt und dann wurde der fertige Hase an den Rändern etwas gerundet.

8 11

Hase aufhübschen - Brennpeter

langweilig
anmalen
weiß lasieren
trocknen lassen
Gesicht und Ohren brennen

Der fertig gesägte Hase gefiel mir so nicht, er sah nur in dem Naturlook irgendwie langweilig aus. Daher habe ich die Eierschale weiß lasiert und den Hasen mit dem Brennpeter etwas bemalt.

9 11

Dosenteile verleimen und probieren

Rand
Rand und Boden verleimt, paßt prima
Dose und Deckel alles verleimt
Hasensitzprobe

Den Boden der Dose habe ich mit Holzleim an dem dicken Rand fest geklebt. Anschließend konnte ich die genaue Paßform kontrollieren. da ich alles ja im Block gesägt hatte, passte es sehr gut, ich war zufrieden.

10 11

umdisponieren und ölen

statt gelb bitte rot
Dose ölen
Deckel ölen
Boden ölen

Als jetzt alles fast fertig war, gefiel mir plötzlich das gelb unter dem Fretwork nicht mehr. Es kam mir so blaß vor. Daher habe ich ganz vorsichtig mit dunklem rot alles gelb übermalt. Ich mußte sehr vorsichtig sein, da ich das Holz ja schon auf die Rückseite des Deckels geklebt hatte und jetzt durch die Löcher durch malen mußte.

Rot gefiel mir dann viel besser. Alle Teile habe ich mit Mohnöl eingepinselt, gut trocknen lassen und anschließend mit einem weichen Tuch mehrfach abgerieben.

11 11

Ostergruß

Ostergruß
die fertige Überraschungsei-Dose
Nachschub Füllung

Jetzt fehlte nur noch der Ostergruß auf dem Bauch des Hasen. Zuerst dachte ich, ich mache das auch mit dem Brennpeter. Aber dann hatte ich die Idee, einen CD-Filzbeschrifter zu nehmen, den man wieder abwischen kann. So hat der Empfänger die Wahl, den Ostergruß stehen zu lassen oder nach Ostern wegzuwischen und den Hasen so als Deko zu nehmen.


Durch die Serververzögerung ist die Überraschungsei- Dose mittlerweile beim Empfänger angekommen und wurde begeistert aufgenommen (der Geburtstag war am Ostermontag).

Ich hoffe, Euch gefällt mein Überraschungsei in Form einer Holzdose. Ob man die Dose nun mit kleinen Schokoeiern füllt oder....das entscheidet dann der Empfänger und hat bestimmt seinen Spaß damit.

Danke für das Lesen meines Projektes und Euer Interesse.
Bleibt gesund.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung