Traumfänger aus Holzresten

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Ich habe ganz viele Ausschnitte von Sägearbeiten mit einer Lochsäge gesammelt . Viel zu schade um sie weg zu schmeißen . 

Man könnte sie als Wagenräder nehmen oder für den Bau eines Insektenhotels oder zum Bau von Deko .
Ich habe mir einen Gartentraumfänger daraus gebaut . 
Dieses Projekt kann man auch sehr gut mit Kindern machen .

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Materialien

Material
Zur Not noch mehr aus Reststücken Holz sägen
Tannenzapfen
Ummantelten Draht
Schnur

Man benötigt eiendlich nur Materialien die man auch in der Werkstatt rumfliegen hat .


  1. Ausschnitte der Lochsägen
  2. Tannenzapfen
  3. Ummantelten Draht 
  4. Schnur
  5. Metallkleiderbügel
  6. Farbe 
  7. Klarlack

2 6

Schleifen , bohren und Kleiderbügel biegen

Schleifen der Räder
Löcher bohren
Biegen des Kleiderbügels

Bevor es losgehen kann müssen alle Teile erst mal geschliffen werden Ich habe es mit dem Dremel gemacht , Kinder sollten es natürlich dann mit Schleifpapier tun . 


Damit ich die Räder über den Kleiderbügel ziehen konnte , mussten natürlich noch Löcher gebohrt werden .
Dazu habe ich die Räder hochkant in die Spannbacke geklemmt und mit einem 6er Bohrer ein Loch gerade runter durch beide Seiten gebohrt .

Danach habe ich den Metallkleiderbügel oben am Haken mit einer Metallzange durchtrennt und ihn zu einem Kreis gebogen .

Danach kann man anfangen die ersten Räder über den Kleiderbügel ziehen .

3 6

Innenkreis gestalten

Draht
Anprobe
Innenkreis
Räder auffädeln
Draht durchziehen
Räder aufteilen
Drahtlänge

Nun wird der Innenkreis fertig gemacht .

Dazu den Kleiderbügel der schon fertig ist auf den Boden legen und die Räder im innern so anordnen das die Innenfläche gefüllt ist .
Auf jeden Fall in der Mitte ein großes Rad nehmen denn da müssen noch 3 Drähte durch .

Dann das Innenrad noch anbohren wo die Drähte durch sollen und die Restlichen Räder auffädeln .

Jetzt seht ihr wie lang das Draht ungefair sein muss . 

4 6

Innenstern mit Außenkreis befestigen

Verbinden
Biegen
Draht biegen

Nun wird der Innenstern in die Mitte des Kreises gelegt . 

Die einzelnen Sternseiten werden so hingelegt das es ungefair gleich aufgeteilt ist .
Um die Drähte mit dem Kreis zu befestigen müssen die Räder gedreht werden ( Siehe Foto) 

Dann kann der Draht durch das Rad nach aussen vom Kreis gezogen werden . 

Danach mit einer Rundzange den Draht biegen ( Siehe Foto) und von der anderen Seite am Draht vorbei zurück führen .
Der Draht kann dann einfach so hängen bleiben , wird sich nix lösen.

5 6

Schnüre befestigen

Tannenzapfen
Schnur
Schnur durch Tannenzapfen ziehen
Seiten verknoten
Mittlerer Knoten

Nun kommen die 3 Hänger dran . Dazu werden die Tannenzapfen mit Schnur fest gemacht indem man die Schnur durch die Zapfen führt und fest zieht und einen Knoten macht .

Danach können die Restlichen Räder aufgefädelt werden .

Die Seitlichen Hänger werden wie auf dem Bild gezeigt durch die Metallösen geführt und verknotet .
Der mittlere Hänger wird einfach am Draht vom Kleiderbügel befestigt.

6 6

Anmalen und Lackieren

Ich wollte den Traumfänger erst so lassen , was mir aber dann nicht gefiel .

Also Farbe gegriffen und anmalen .
Zuerst habe ich das innere angemalt . Dann den äußeren Kreis . 

Nachdem alles getrocknet war , habe ich es dann mit Klarlack lackiert .



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung