Transportkoffer für Säbelsäge AdvancedRecip 18

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Öffentliche Wertung

Für meine Säbelsäge wollte ich einen Koffer, damit ich die Säge besser transportieren kann. Aus Erfahrung kenne ich das Problem, dass sich der Karton in der sie geliefert wurde, irgendwann auflöst. Auf meinem Materialschrank tummeln sich einige leere Koffer und siehe da, einer passt wie die Faust aufs Auge.

Materialkosten: 3,00 €. Kosten sind geschätzt!
1 x Koffer, aus meinem Bestand
1 x Aluwinkel, 14,5 x 5 x 5 cm, aus meinem Bestand
1 x Aluwinkel, 10 x 5 x 5 cm, aus meinem Bestand
1 x MDF Platte, 40,5 x 26,5 x 2 cm, aus meinem Bestand
1 x beschichtete Pressspannplatte, aus meinem Bestand
4 x Sperrholz, 3,5 x 2,5 x 0,4 cm, aus meinem Bestand
2 x Schrauben M4 x 30, aus meinem Bestand
3 x Muttern M4, aus meinem Bestand
3 x Beilagscheiben, aus meinem Bestand
1 x Stockschraube M5, aus meinem Bestand
1 x Flügelschraube M5, aus meinem Bestand
1 x Metallstreifen, 10 x 3,5 x 0,3 cm, aus meinem Bestand
verschiedene Spaxschrauben, aus meinem Bestand
Beidseitiges Klebeband, aus meinem Bestand
Antirutschmatte, aus meinem Bestand

Werkzeug:
Bosch Tischkreissäge PTS 10
Bosch Tischbohrmaschine PBD 40
Bosch Säbelsäge AdvancedRecip 18
Scheppach Dekupiersäge DECO-XL
Scheppach Band- und Tellerschleifer BTS 800
Bohrer, Senker, Schraubendreher und Stechspitze
Gabelschlüssel, Raspel, Meterstab, Bleistift und Radiergummi

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Probe legen, sägen

Probe liegen, passt

Den Koffer habe ich erstmal außen entstaubt und innen ausgesaugt. Die Säbelsäge passt wunderbar in den Koffer, manchmal braucht der Mensch einfach nur Glück. Ein Reststück einer MDF-Platte wurde auch noch in der Restekiste gefunden und gleich auf der Tischkreissäge passend zurecht gesägt.

2 7

Anzeichnen

Die Säbelsäge habe ich auf einem Rest einer Pressspanplatte gelegt und vom Griff die Innenkanten mit einem Bleistift abgefahren. So habe ich den groben Umriss auf die Holzplatte übertragen. Das habe ich insgesamt vier Mal gemacht.

3 7

Aussägen, Leimen

Es wurden die Stücke an der Dekupiersäge ausgesägt. Danach wurden die vier Teile zusammengeleimt.

4 7

Schleifen

Die Kontur des Holzklotzes wurde jetzt mit einer Raspel und meinem Band- und Tellerschleifer nachgearbeitet.

5 7

Schrauben

Der Holzklotz wurde von unten mit zwei Schrauben auf der Grundplatte verschraubt. Damit der Klotz auch an der richtigen Stelle verschraubt wird, habe ich noch den Umriss des Klotzes auf die Platte gezeichnet.

6 7

Befestigung

Damit die Maschine auch dort bleibt, wo sie ist, brauche ich noch eine gute Befestigung. In dem Holzklotz habe ich oben ein Loch gebohrt für eine Stockschraube, diese wurde in den Klotz geschraubt. In der Mitte eines Metallstreifens habe ich ein Loch gebohrt. Auf der einen Seite habe ich ein Stückchen von einer Antirutschmatte mit einem beidseitigen Klebeband geklebt. Die andere Seite musste ich noch mit vier Holzstreifen „unterfüttern“. Diese wurden mit zwei Schrauben an den Metallstreifen geschraubt. Auch hier wurde eine Antirutschmatte auf die Unterseite geklebt.

7 7

Befestigung für die Ladeschale

In den Koffer soll natürlich auch die Ladeschale ihren Platz finden. Dazu habe ich von einer Winkelleiste aus Aluminium zwei Stücke abgesägt. Die erste mit der Handsäge und das zweite Stück mit der Säbelsäge. Mit einer Feile wurden die Ecken abgerundet und die Schnittstellen entgratet. Danach wurden in jedem Stück zwei Löcher gebohrt, damit ich sie auf die Grundplatte schrauben kann. Diese wurden selbstverständlich gesenkt. Mit einer Stechspitze wurden die vier Befestigungspunkte vorgestochen. Anschließend wurden die beiden Winkel auf die Grundplatte geschraubt. An den beiden Innenseiten der Winkel habe ich noch mit beidseitigem Klebeband eine Antirutschmatte geklebt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung