Transportkiste für PFS 5000E

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Ich war einer der glücklichen, die das Farbsprühsystem PFS 5000 E testen durften.
Leider wird das Gerät nur in einem Pappkarton geliefert, welcher sich im Lauf der Jahre mit Sicherheit in seine Einzelteile auflösen wird. Da das System mit verschiedenen Komponenten daher kommt, sollte also eine Kiste her, die alle Teile sicher und sauber verstaut.
Außerdem hatte ich beim Lackieren der Kiste eine zusätzliche Möglichkeit, das Gerät zu testen.
Da das verwendete Material aus Lagerbeständen, Gebrauchtem und Konkursware besteht, verzichte ich auf eine Preisangabe.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Stichsäge
  • Tischkreissäge
  • Oberfräse
  • Schwingschleifer
  • Schraubendreher
  • Pinsel
  • Schleifpapier
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 6 x Leimholz | Leimholz
  • 2 x Alu-Kantenschutzleisten
  • 2 x Klappenhalter
  • 4 x Boxenecken
  • 2 x Scharniere
  • 2 x Spannverschlüsse
  • 1 x Federklappgriff
  • div. Holzschrauben
  • 3 x M8 Maschinenschrauben
  • 3 x M8 Muttern
  • 3 x Unterlegscheiben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Zuschnitt

Als erstes habe ich mir die Teile des Systems mal so zurecht gelegt, wie sie später untergebracht werden sollen und nach dieser Anordnung den Grundriss angezeichnet.
Danach habe ich eine Rundung mittels Fräszirkel an der ersten Grundplatte angefräst. Die drei weiteren Rundungen habe ich schließlich mit dem Kopierfräser übertragen.
Des weiteren habe ich die beiden Grundplatten in der Stärke der Leimholzplatten gefalzt, die restlichen Teile zugeschnitten und Dübellöcher sowie Dübel für die Verleimung vorbereitet.

2 7

Verleimen

Anfangs habe ich den unteren Bereich der Kiste mittels Zwingen verleimt. Den oberen, runden Bereich habe ich vorsichtig nach und nach verleimt um ein Brechen der Platten zu verhindern. Anschließend habe ich den oberen Abschluss mit Aluschiene und Oberfräse plan gefräst und fertig gefalzt.
Den oberen Deckel habe ich dann zugeschnitten und ebenfalls eingeleimt.

3 7

Oberfläche

Alle später sichtbaren Kanten habe ich mit dem Viertelstabfräser abgerundet. Die offenen Poren und Materialfehler des Leimholzes habe ich großzügig gespachtelt und anschließend sauber verschliffen.

4 7

Teilung

Die nun fertige Kiste habe ich auf der TKS in die zwei Teile getrennt, welche einmal Kiste und Deckel ergeben sollen.

5 7

Einleger

Um das Sprühsystem sicher zu verstauen, habe ich diverse Einleger hergestellt, die alle Teile an Ort und Stelle fixieren sollen. Diese Einleger habe ich flächig mit der Kiste verleimt.

6 7

Lackieren

Zum Lackieren der Kiste habe ich, welche Überraschung, die PFS 5000E benutzt. Da es sich um sehr saugfähiges Fichte-Leimholz handelt, habe ich die Sprühmenge etwas fetter eingestellt. Nach mehreren Sprühdurchgängen ergab es eine schöne deckende Farbschicht, lediglich die Kanten musste ich nachträglich mit dem Pinsel streichen.

7 7

Beschläge

Nach dem Lackieren kamen alle Beschläge, die ich vorher natürlich schon vorbereitet und angepasst hatte wieder an die Kiste. Dazu zählen ein Niederhalter für die Farbdose, Alu-Kantenschutzleisten, Klappenhalter, Boxenecken, Scharniere, Spannverschlüsse und ein Klappgriff.
Um den Inhalt der Kiste zusätzlich zu fixieren hab ich noch drei Schaumstoffblöcke am Deckel befestigt, somit klappert beim Transport rein gar nichts mehr.
Zu guter Letzt habe ich noch einen Sticker auf Acrylfolie ausgedruckt um die Sache zu vervollständigen, leider kommt das Grün auf den Fotos etwas verfälscht rüber.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung