Traktor aus Holz

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Da es mit dem Pferd nicht so geklappt hat, habe ich mich für einen Traktor entschieden.

Holz Reste waren genug vorhanden.
Denke war eine gute Entscheidung

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Bohrmaschine
  • Bandsäge
  • Schleifteller
  • Hammer
  • Bohrer verschiedene
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Rundholz 6mm
  • 1 x Rundholz 10mm
  • 1 x Rundholz 20mm
  • 1 x Rundholz 28mm
  • 1 x Weichhölzer
  • 1 x Harthölzer
  • 2 x Mehrzweckschrauben
  • 1 x Holzleim
  • 2 x Beize rot und braun

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Räder

Habe zuerst die Räder mit einem Topfbohrer geschnitten und von beiden Seiten etwas ausgefräst.

Mit der Bandsäge habe ich in alle Räder "Profil" geschnitten.
Vier kleine Radkappen von Rundhölzern abgesägt und aufgeleimt.
Damit das ganze auch nach Reifen aussieht, habe ich Außen alles dunkel gebeizt und zum Schluss mit Flüssigwachs gepinselt.

2 8

Vorderachse

Jetzt die Vorderachse, wieder mit dem Topfbohrer zwei runde Scheiben geschnitten und danach ausgefräst und passend zu den Vorderrädern zugeschnitten und 6mm Löcher für die Achse gebohrt.

Die Achse ist ein kleines Vierkantholz links und rechts mit 6mm aufgebohrt und 6mm Dübel eingeleimt.
Mittig ebenfalls eine 6mm Bohrung zur Aufnahme.

3 8

Vorbau

Motorhaube aus Vollholz zugeschnitten und unten ausgespart, vorne ein 6mm Loch gebohrt zur späteren Aufnahme der Vorderachse.

Scheinwerfer aus 20mm Rundholz schleifen und auch seitlich mit 6mm Löcher versehen und mit 6mm Dübel in den Vorbau leimen.
Der Auspuff ist ebenfalls aus 6 und 10mm Rundhölzern gemacht.

4 8

Kotflügel hinten und Träger

Zwei oben abgeflachte ca. 2cm breite Bögen mit der Bandsäge für die hinteren Kotflügel schneiden und auf zwei zugeschnittene Platten leimen und alles bei schleifen.

Habe jetzt den Träger zur Aufnahme aller Teile aus Vierkant Weichholz geschnitten und an beiden Enden Anhängerkupplungen gesägt und auch wieder mit 6mm durchbohrt.
Ein Distanzring aus 20mm Rundholz, sitzt später in der Aussparung des Vorderteils.
Ebenfalls schon nach dem Anpassen mit 6mm gebohrt für den Dübel.

5 8

Kleinteile

Sitz aus einem Weichholz Klötzchen zugesägt und ausgefräst, danach den Rest zugeschliffen.

Ein Abfallstück dient als Fuß für den Sitz.
Seitliche "Belüftung" für den Motorraum mit der Bandsäge zu und eingeschnitten.
Zwei Rückleuchten aus 10mm Rundholz schräg abschneiden und rot färben.
Ein Brettchen für den Fußraum geschnitten zur Aufnahme von Sitz und Kotflügel. 

6 8

Zusammenbau 1

Ein 6mm Loch schräg in den Vorbau bohren. Mit einem kleinen Topfbohrer das Lenkrad ausschneiden und schleifen und aufleimen.

Jetzt den Vorbau auf den Träger leimen.
Dahinter den Fußraum aufleimen, links und rechts die hinteren Kotflügel mit zwei Mehrzweckschrauben befestigen (sind die einzigsten  2 Schrauben).
In die Kotflügel jeweils ein Loch für die Aufnahme der Hinterräder bohren.

7 8

Zusammenbau 2

Jetzt hab ich die Hinterräder mit 6mm Dübel eingesetzt.

Die Vorderachse auf den vorhandenen Dübel vorne gedrückt, wurde nicht verleimt damit es beweglich bleibt.
Fuß und Sitz aufgeleimt.

8 8

Zusammenbau 3

Jetzt die rot gefärbten Rückleuchten aufleimen und die seitlichen Belüftungen vorne.

Wurde am Ende alles mit flüssig Wachs gepinselt und poliert nachdem natürlich alles vorher fein geschliffen worden ist.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung