Tortenständer einmal anders!

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Hallo erstmal,

da meine Mutter so was wie die Hofkonditorin unserer Familie ist, darf sie für so ziemlich jeden Anlaß eine Torte backen. Da sie aber nicht immer die 08/15 Tortenständer haben wollte, fingen wir an unsere eigenen zu bauen. Den hier vorgestellten durfte ich bereits 3 mal bauen, da komischerweise keiner zurück gegeben wird.

Also dieser ist so was wie mein Standard-Model. Immer wieder gerne zu jeder Taufe oder Babyparty gewünscht. Grundsätzlich verwende ich für die großen Flächen MDF und Bucheleisten für die Seitenteile. Eine Bauanleitung habe ich leider nicht mehr, aber ich verspreche Besserung. Grundsätzlich ist es auch nicht schwer, eine rechteckige Platte als Auflage, jeweils eine Platte für Kopf und Fussteil. die Seitenteile sind Buchekanthölzer in die 10 mm Bucherundhölzer eingeleimt werden. Damit man die Seitenteile abnehmen kann, werden sie nur von vorne und hinten gesteckt gesteckt und nicht geleimt.

Bisher habe ich nicht wirklich viel wert auf die Dokumentation meiner "Versuche" gelegt, weshalb ich auch nicht so viele Fotos davon habe.

Bisher entstanden neben dem Gitterbett auch noch ein Weihnachtsbaum, eine Palme und zum letzten 50er ein Schaukelstuhl.

Mal sehen was da noch kommt.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Rundholz | Buche (1 m)
  • 2 x Kantholz | Fichte (2 cm x 2 cm x100 cm)
  • 1 x MDF-Platte 19mm | MDF (21 cm x 40 cm)
  • 2 x Mdf-Platte 12 mm | MDF (25 cm x 20 cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Schablone bauen

Da ich seit Weihnachten in Besitz einerOberfräse bin, habe ich mir eine Schablone gebastelt um mir die Arbeit zuerleichtern. Dazu nahm ich eine Sperrholzplatte mit den Maßen der Kopf- undFußteile her und zeichnete die Form, welche die späteren Teile erhalten sollen,ein. Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Dann sägt man die Schablone aus, ich habehierfür meine Stichsäge in den Maschinentisch gespannt und ein sehr feinesSägeblatt verwendet, es geht aber natürlich auch mit der Laubsäge oder derDekupiersäge, je nach dem was zur Verfügung steht.

Dann habe ich die Schablone unter das zubearbeitende Werkstück gelegt und ausgerichtet. Anschließend alles mitSchraubzwingen befestigen, damit sich nichts verschieben kann.

Wenn ihr, so wie ich die Schablone im 1:1-Format vorbereitet habt, benötigt ihreinen Fräser mit Anlaufring (Bündigfräser). Solltet ihr eine Kopierhülseverwenden, berücksichtigt bitte den Abstand von Kopierhülse zu Fräser bei derErstellung der Schablone.

Die Frästiefe so einstellen, dass derAnlaufring an der Sperrholzplatte entlangläuft. Anschließend die Schabloneabfahren, hier ist die Fräsrichtung zu beachten und dass bei MDF sehr vielStaub anfällt.

Wenn beide Teile fertig sind könnt ihr noch dieKanten abrunden oder ein Muster einarbeiten, ich habe aus Zeitgründen daraufverzichtet.

2 5

Das Grundgestell

Danach geht’s an verdübeln der Bodenplatte und der Kopf- und Fußteile. Ich habe hier zuerst die Flachdübelfräse verwendet, beidieser ist mir jedoch der Einschaltknopf abgefallen und musste daher aufRunddübeln umsteigen. Ich habe hierfür ein Dübellineal der Fa. Wolfcraftverwendet. Wer mit dem dübeln überhaupt nicht zurecht kommt (ging mir beimersten so) kann die Teile auch verschrauben und anschließend die versenktenSchraubköpfe mit einer Zierleiste verdecken, sieht auch ganz nett aus. Wichtigist, dass ihr einen schönen rechten Winkel zwischen Boden- und Fuß- bzw.Kopfplatte hinbekommt.

3 5

Die Seitenteile

Nach dem das Grundgestell fertig ist kümmernwir uns um die Seitenteile. Hierzu habe ich die 20x20 mm Vierkanthölzer bereitsim Baumarkt auf 39,8 mm kürzen lassen, dass ist wichtig, da ja noch eineLackschicht drauf kommt bzw. ein bisschen Spiel zum Abnehmen der Seitenteilevorhanden sein muss. Dann habe ich sechs Bohrungen in gleichmäßigen Abstand inder Tiefe von 10 mm vorgenommen, in die später die Rundhölzer eingesetztwerden. Diese habe ich dann mit Dübelfix auf das andere Rundholz übertragen.Damit ihr die zusammengehörenden Teile wieder findet, solltet ihr siemarkieren. Das gleiche macht ihr mit den verbleibenden 2 Leisten. Anschließend habeich von dem Rundholz 12 Stück zu 7 cm runter gesägt, achtet darauf, dass ihr im90° Winkel schneidet, dass erspart euch ein paar Sorgenfalten. Als allesvorbereitet war habe ich die Rundhölzer in die Bohrungen der ersten Leistegeleimt und die gegenüberliegende Leiste aufgesetzt. Nun solltet ihr daraufachten, dass ihr immer den gleichen Abstand habt, also an jeder Stelle 9 cm vonAußenkante zu Außenkante. Wenn dem so ist könnt ihr auch die zweite Leisteleimen, wenn nicht etwas nachbessern. Wenn alles passt die Teile zusammen zwingen,hier kann man auch noch etwas mit dem Druck ausgleichen.

4 5

Die letzten Schritte

Nach dem aushärten setzt ihr das Bettchen probehalber zusammen, sollte hier eine der Kanten etwas haken, könnt ihr noch nachschleifen, bedenkt aber bitte das notwendige Spiel für die Lackschicht.Da die Seitenteile abnehmbar sein sollen, müssen jetzt noch Bohrungen durch die Kopf- und Fußplatten bzw. in die Stirnseiten der Vierkanthölzer. Ich habe dazu die Seitenteile an ihre spätere Position gespannt und dann durch die MDF-Platte in die Vierkanthölzer gebohrt. Der Bohrdurchmesser richtet sich nach den Stiften die ihr verwenden wollt. Ich habe dazu Zierdübel bei meinem Baumarkt gefunden die mit einem Durchmesser von 8 mm beginnen und mit einem 6 mm Durchmesser enden. Falls ihr so was nicht findet könnt ihr auch aus den Resten des Rundholzes und Holzkugeln eine Art „Lolli“ basteln und diese zum Zusammenstecken verwenden. Dazu die Kugel bis zur Hälfte einbohren und das Rundholz einleimen. Wenn alles sitzt und der Leim getrocknet ist, fehlt nur noch der Lack. Auch hier könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen.Kleiner Tipp noch: Falls es für eine Taufe gedacht ist könnt ihr noch den Namen des Kindes aus Sperrholzbuchstaben aufleimen, sieht bestimmt klasse aus, allerdings habe ich noch keine geeignete Größe gefunden

5 5

Neueste Farbkombi



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung