Tischbohrmaschine

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Fussplatte höher gelegt
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wenn ich mit der Ständerbohrmaschine ein grösseres Loch bohren will, als dass in der Fussplatte vorhanden ist.... geht das nicht ohne unterlegen. Daher hab ich mir sozusagen den Sockelendpunkt mittels eines fixen Brettes höher gelegt und kann nun auch grosse Löcher durchbohren.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Tischbohrmaschine
  • Schleifpapier
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 6 x Schrauben | Senkkopf (4x80)
  • 6 x Schrauben | Senkkopf (4x30)
  • 2 x Leisten | Holz (80x42x347mm)
  • 2 x Leisten | Holz (60x27x347mm)
  • 1 x Brett | Holz (400x255x16mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Idee

Was tun, wenn das Loch im Fuss kleiner ist als das Loch dass man bohren will? Unterlegen...festmachen..bohren.

Also dachte ich mir...baue ich mir doch was "fixes" wo es nur ab und an das neue "Fussbrett" zu ersetzen wäre.

2 8

Ausmessen

Tischbohrmaschine

Ich hab erst mal den Fuss ausgemessen, zumal ich mir eh eine Plexiglasunterlage darunter machen will. 328x347mm

3 8

Fundament

Fundament

Als Fundament nehm ich 2 Holzleisten aus meinem Holzlager. 80x42 und schneide das auf 347mm länge zu.

4 8

Wände

Wand
Löcher

Als Wand nehm ich 2 Leisten 60x37..welche ich noch habe. Auch die werden auf 347mm länge zugeschnitten.

Danach anzeichnen der Bohrlöcher und diese Vorbohren mit 5mm Bohrer. Da ich zuwenig lange Schrauben habe, erweitere ich die Bohrlöcher mit einem 10er Bohrer, so dass meine 4x80er Shrauben passen und sich ins Fundament drehen können.

5 8

Zusammenbau

Zusammenbau

Die Wandleisten mit dem Fundament verschrauben. Auf Leim hab ich verzichtet. Dies aus dem Grund, da ich allenfals noch was optimieren oder ändern möchte.. man weiss ja nie.

6 8

Untersetzen

Untersetzen
U-Scheibe

Maschine auf die Unterkonstruktion setzen. Links und rechts habe ich U-Scheiben eingelegt, damit ich ein klein wenig spiel habe. Die Idee ist, die Tischbohrmaschine rein- und raus schieben zu können. Nach dem aufsetzen messe ich das Brett. Ich hab eines das gerade passt, es steht zwar etwas über links und echt..aber das ist mir gerade recht

7 8

Brett

Brett

Das Brett mit 400x255x16 verschraube ich nun mit der Unterkonstruktion. Die Schrauben werden versenkt montiert.

8 8

Fertig

Mit hohem Brett
ohne Brett

Fertig... nun kann ich auch Löcher durch Holz bohren, die grösser als 20mm sind. Im Maschinenfuss hat es ja nur ein Loch von 20mm.

Ich muss mir dann vom Arbeitsplatz erst einen grossen Dosenbohrer mitnehmen. Damit mach ich dann mal ein 50er Loch ins Brett. Somt kann ich mit dem 40er Forstnerbohrer auch gut Löcher machen.

Der Schnellspanner ist noch nicht auf den Brett festgeschraubt. Das kommt dann noch. Auf der Fussplatte der Maschine hab ich ihn mit zwei M8x25 Schrauben in die vorhandene Nut festgeschraubt und kann so kleinere Werkstücke festklemmen.

Die Tischbohrmaschine ist nicht festgeschraubt mi der Konstruktion. Ich möchte sie flexibel einsetzen können.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.