Taufkreuz - ein Geschenk zur Taufe

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Mein jüngstes Patenkind wird demnächst getauft. Die Eltern wollten, daß der Kleine erst getauft wird, wenn er schon so gross ist, daß er ein bißerl mitbekommt, was da abläuft und so wird er jetzt - kurz vor der Einschulung - getauft.
Da der Kleine schon mit mir in der Werkstatt war und schon mit der Laubsäge arbeiten durfte, dachte ich sofort an etwas für ihn Selbstgemachtes und auch an etwas, das irgendwie noch persönlich nur auf ihn gemünzt ist.
Nach etwas überlegen habe ich mich für ein kleines Holzkreuz aus einem sehr schön gemaserten Stück Massivholz entschieden. Das Motiv sollte modern sein und eine kleine Silbenspielerei beinhalten, nämlich den Anfachsbuchstaben und den Endbuchstaben seines Vornamens, also J+S - wie Jonas. Da diese beiden Buchstaben zugleich auch seine Initialen sind, da auch der Nachname mit S beginnt, finde ich daß das dem Kreuz eine persönliche Note gibt.
Dabei herausgekommen ist dann dieses kleine Holzkreuz. Ich hoffe, es gefällt Euch.

Weitere interessante Projekte von mir gibt es HIER zu sehen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBD 40  - Bohrmaschine (stationär)
  • Dekupiersäge,  Multicut S2
  • Schleifpapier
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x schönes Holz | Massiv (20x12x3,5 cm)
  • 1 x Danish Oil

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Motivsuche

Das Motiv sollte auf den Buchstaben J und S basieren. Was lag da näher als das Wort "Jesus" zu verwenden. Da das Kreuz etwas modern wirken sollte, mußte ein moderner Schriftzug gewählt werden.

2 8

Holzwahl - Motiv aufbringen

Das Kreuz sollte sehr natürlich wirken. Deshalb habe ich ein Stück Massivholz genommen, das eine recht unterschiedliche Struktur hat und auch eine dunklere Stelle, wo anscheinend mal ein Ast abgegangen ist.
Das Motiv habe ich dann so angebracht, daß dieser dunklere Fleck genau auf das oberen Teil des Kreuzes kam. Dazu habe ich das Holz mit Tesa abgeklebt und dann die Vorlage aufgeklebt.

3 8

Innenlöcher bohren

Für die Innenschnitte der Buchstaben mußte ich Löcher bohren.

4 8

Innenschnitte sägen

Die vorgebohrten Löcher habe ich dazu benutzt mein Sägeblatt einzufädeln und die inneren Teile der Buchstaben auszusägen.

5 8

Aussenumriß sägen

Danach habe ich den äusseren Umriß gesägt. Da das Holz unwahrscheinlich hart war und sich ganz schwer mit der Dekupiersäge sägen ließ, habe ich für den Aussenumriß sehr lange gebraucht. Mein Sägeblatt hatte schon fast geglüht und ich mußte immer wieder Pausen machen oder das Blatt wechseln, damit keine Brandspuren entstehen.

6 8

Schleifen

Die Innenschnitte habe ich noch mit einem Schleifblatt leicht geschliffen. Das Äußere habe ich von Hand mit 300er Schleifpapier noch etwas geglättet, was aber durch das harte Holz kaum nötig war. Alles war schon vom Sägen her sehr glatt.

7 8

Ölen

Das fertig ausgesägte Holzkreuz habe ich mit Danish Oil endbehandelt. Dazu habe ich das Öl mit einem Pinsel fein aufgetragen. Damit an das Danish Oil nicht zu viel Luft kommt, habe ich etwas davon auf den Deckel eines Yoghurtbechers geschüttet und dann nur davon genommen. Dadurch kommt weniger Luft an das Öl und es kann auch nicht durch die Pinselberührung verschmutzen. Danach muß es gut trocknen und wird dann zuerst mit einem weichen Tuch fest abgerieben und danach mit der Polierscheibe und dem Polierball gut bearbeitet. Wer möchte kann sich dazu mein Projekt Polierscheibe ansehen.

8 8

Endkontrolle - fertig

Das kleine Holz wird nochmals abgetastet und kontrolliert. Aber es fühlt sich überall schön glatt an und mir gefällt diese kleine und durch die große Holzstärke doch kompakte, kräftige Form wirklich gut.
Ich hoffe, dem Täufling wird es auch gefallen......
.......und Euch auch.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.