Tank vom Motorrad entrosten

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Meine Old Lady
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Öffentliche Wertung

Jedes Jahr im Frühjahr habe ich regelrecht feuchte Hände und verfluchte mich selbst das ich vor Jahren meine 1200 Suzuki Bandit verkauft hatte. So auch im letzten Jahr. Im Sommer hatte ich dann den Fehler begangen mich bei einem Händler mal wieder auf ein Motorrad zu setzten und mal eine kleine Probefahrt zu unternehmen. Das Ergebnis war ich war sofort wieder infiziert.
Da der Geldbeutel, allerdings was anderes sagte, schob ich die Anschaffung in meinen Kopf zur Seite. Bei einem Gespräch mit einem Bekannten, den ich beim Gassi laufen mit unserem Hund traf, erwähnte ich das ich gerne wieder fahren wollte aber die Anschaffung, für das was ich haben wollte, doch recht hoch sei. Antwort war "gehe doch mal rüber zu Willy, der hat noch ein Motorrad im Schuppen stehen, was verkauft werden soll". Mit den Gedanken, was für eine Karre Willy wohl hat, bin ich rüber gegangen und war völlig perplex, was da unter der Pferdedeck zum Vorschein kam. Da Stand mein Jugendtraum die Kawasaki ZX-10 im seltenen blauen Look und so gut wie nicht verbastelt. Nach sehr kurzen verhandeln waren wir uns einig und ich kam als stolzer Besitzer dieser über 29 Jahre alte Lady (Ja im Mai kann Sie als Oldtimer zugelassen werden LOL ) vom Gassi gehen nach Hause. Da die Kleine mehrere Jahre mit Sprit im Tank unter der Decke verbracht hatte (Das arme Ding) hatte der Tank Rost von Innen angesetzt. Im Netzt gibt es die abenteuerlichsten Methoden und Ratschläge.
Wie ich den Rost mit Hilfe von einen tollen Produkt entfernt habe, will ich Euch hier zeigen.

Dies soll übrigens keine Werbung sein, sondern ist eine Homage zu diesem Produkt ;o)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Löcher vom Benzinhahn abdichten

Damit klappt es
Löcher mit aufgelegter Dichtung
Unterseite vom Benzinhahn
Abgedichtete Löcher

Nachdem der Tank vom Motorrad demontiert wurde, muss während der Entrostung der Benzinhahn vom Tank entfernt werden, damit er keinen Schaden nimmt. Zuerst wollte ich die Löcher mit einen Stück Gummi und einen Neodym Magneten abdichten, was nicht wirklich funktioniert hatte. Dann viel mir ein das ich noch die alte Dichtung vom Benzinhahn hatte, die durch eine Neue ersetzt worden war, als ich den Benzinhahn mit einem Reparatur-Kit überholt hatte. Ich bohrte in ein Stück Edelstahl vom einen alten Gardienenhalter zwei Löcher im Abstand der Befestigungsschrauben des Benzinhahns, dann leget ich die alte Dichtung unter das Blech und schraubte das Ganze mit zwei Flachkopfschrauben und zwei zusätzlichen Gummidichtung fest. Siehe Da es war dicht.

2 5

Entroster einfüllen

Rostio - Konzentrat
Fertig eingefüllt mit Tauchsieder
Tauchsieder passt genau durch die Tanköffnung
Ausquartiert auf die Terrasse

Da der Rostio-Entroster säurehaltig ist, sind beim Einfüllen des Konzentrates Gummihandschuhe und Schutzbrille Pflicht. Das Konzentrat wird nach dem Auffüllen normalerweise mit einem Verhältnis 1:9 mit warmem Wasser gemischt. Da mein Tank ein Volumen von 22 Liter hat und ich nicht noch eine dritte Flasche kaufen wollte, habe ich es 1:10 gemischt, was auch gut funktioniert hat. Da der Entroster am besten mit warmem Wasser funktioniert, habe ich den mit angebotenem kleinem Tauchsieder mit bestellt. Dieser hält das Gemisch im Tank schön warm aber bringt es auch nicht zum Kochen. In der Anleitung stand nichts von belüfteten Räumen, so dass ich es in der Werkstatt im Haus machen wollte. Nach kurzer Zeit musste der Tank aber ausquartier werden, da doch erhebliche Dämpfe entstanden. Nun hieß es warten. In der Anleitung stand eine Einwirkungszeit von 12 - 48 Stunden, je nach Verrostungsgrad.
Nach zwei Tagen hatte ich den Tauchsieder entfernt und den Tank geschlossen umgedreht auf einen großen Eimer deponiert damit auch der obere Teil entrostet wird. Auch hier hatte ich dann zwei Tage gewartet.

3 5

Entroster ablassen und mit Wasser spülen.

Abgelassener Entroster mit Rückständen.
Rostfreier Tank

Nach der Einwirkzeit habe ich den Tank über den Einlauf in einem großen Eimer entleert und war entsetzt/ fasziniert was da an Dreck und Rückständen mit rauskam. Danach habe ich den Tank mehrfach mit Wasser gespült und über die Benzinhahnlöcher entleert bis keine Rückstände mehr rauskamen. Eine Kontrolle mit einer Endoskop Kamera ergab das der Tank jetzt frei von Rost war.

4 5

Tank mit Rostio Emulsion versiegeln

Damit der Tank nicht gleich wieder anfängt zu rosten, wird der Tank mit 500 ml. Emulsion befüllt und gründlich ausgeschwenkt und gedreht. die Emulsion bindet das restliche Wasser im Tank und hinterlässt einen Schutzfilm auf der Innenseite. Danach lässt man Sie wieder ab und den Tank richtig austropfen und abtrocknen.

5 5

Tipps, Fehler und Resumé

Das Entrosten mit Rostino ist wirklich eine einfache Sache, allerdings rate ich nur zur Anwendung im Freien oder wirklich gut belüfteten Räumen. Auch rate ich den Tanklevelsensor zu demontieren, auch wenn es dann noch ein Loch gibt was geschlossen werden muss. Meiner hat sich leider verabschiedet und Der Draht, der den Schwimmer hält, ist gebrochen. (Mal schauen ob ich diesen mit einem Lötdraht ersetzten kann) Auch der Tankdeckel, welcher aus Alu - Guss ist, sollte wenn möglich entfernt werden oder wie ich es gemacht habe direkt nach dem Entrosten gespült und gefettet werden. Meiner fing schon an sich oberflächlich aufzulösen. Nach der Behandlung mit der Emulsion habe ich den Deckel erneut gespült und mit Druckluft ausgeblasen (Lüftungsloch) und wieder alles mit WD 40 eingesprüht. Im Großen und Ganzen bin ich begeistert und kann bis auf diese kleinen Pannen nichts Negatives berichten und würde es wieder so machen. Ich habe mir auch zwei Liter von den abgelassenen Rostentferner wieder in die Konzentratflaschen abgefüllt damit ich damit später Kleinteile entrosten kann ebenso die Emulsion. Das Produkt ist übrigen auch als Gel verfügbar und man kann auch andere Sachen wie Tanks damit super entrosten. Jetzt muss meine Old Lady noch neue Reifen, Bremsflüssigkeit und Kühlflüssigkeit bekommen. Ich hoffe das alles zum Frühjahr pünktlich fertig ist und Sie Ihre 137 PS voll entfalten kann. Ich freue mich jetzt schon riesig LOL.

PS: Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne bei mir melden.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung