Stufen Terrasse mit Hochbeet

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    650 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Am Anfang stand der Wunsch meiner Frau nach einem kleinen Garten für unseren Junior, damit er ihren in Ruhe lässt. Da wir etwas Probleme mit wilden Hasen haben, sollte ein Hochbeet her. Da meine Frau im Baumarkt arbeitet, fragte sie dort nach reduziertem Holz und 2 Tage später stand auch schon der LKW auf dem Hof. Als dieser allerdings eine ganze Pallette Terrassenbretter dabei hatte, kam die Frage auf, was ich denn damit alles bauen soll. Aber bei 10 € für alles, war mir das erstmal egal.

Als ich mir dann in Ruhe den Bauplatz so betrachtete, kam mir dann die Idee, den ganzen Hang zu nutzen und so fertigte ich auch gleich eine kleine Skizze an. Da es zu den Brettern auch noch einen ganzen Schwung Kanthölzer dazu gab, war ja alles dafür da.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PKS 66 A  - Kreissäge (elektrisch)
  • PCM 7  - Kapp- und Gehrungssäge, Paneelsäge
  • PSB 18 LI-2 Ergonomic
  • Winkelschleifer,  WS 125/850-1
  • Hammer
  • Wasserwaage
  • Kartuschenpresse
  • Winkelmesser
  • Winkel
  • Bleistift
  • Kuttermesser
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 40 x Terrasenbretter | Douglassie (12 x 2,8 x 400cm)
  • 35 x Kantholz | Kiefer (5 x 5 x 300 cm)
  • 1200 x Schrauben | Metall (4 x 60mm)
  • 300 x Schrauben | Metall (4,5 x 35mm)
  • 15 x Bodenhülse | Metall (750 mm)
  • 5 x Terrasenbretter | Douglassie (14,5 x 2,8 x 400cm)
  • 54 x Winkel | Metall (5 x 5 cm)
  • 30 m² x Unkrautflies | Flies
  • 20 L x Holzlasur
  • 150 x Schrauben | Metall (4,5 x 50mm)
  • 350 x Schrauben | Metall (4,5 x 70mm)
  • 2 x Montagekleber
  • 23 x Blumenkasten | Kunststoff (80 x 14 cm)
  • 5 m² x Noppenfolie (0,5 x 10m)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Vorbereitung der Trägerelemente

Skizze erstellen
nach dem ich den Winkel des Hangs ermittelt hatte, musste ich mir was einfallen lassen, wie ich die 60° geschnitten bekomme. Also hab ich mir ein kleines Holz zum zwischenlegen geschnitten. Ist zwar nicht so optimal aber ging.
verkleben der Schnittstellen
fertiges Segment
Probe ob alles passt
Teilstücke für die Blumenkästen
Vormontage
zwischendurch worden die Kanthölzer und Bretter schonmal gestrichen

Nachdem ich die Skizze fertig hatte, hab ich mal den Winkel des Hanges gemessen um zu wissen, wie ich die Unterkonstruktion schneiden muss. Danach ging es ans zuschneiden, kleben und verschrauben. Nachdem ich das erste Teil fertig hatte, hab ich erstmal überprüft ob das auch alles am Hang passt. Für die Teile wo die Blumenkästen rein sollten, musste ich etwas mehr basteln, da dort ja das obere Kantholz unterbrochen sein muss. Das ganze zusammenbauen der 9 Tragelemente wurde etwas zur Geduldsprobe, da man am Anfang noch nicht viel sah und dann ja immer so komische Fragen der Frauen kommen. "Was man denn da so macht."

2 6

Unterkonstruktion aufbauen

fertige Unterkonstruktion
Bodenhülsen
zuschneiden der Hülsen
vorbereiten der Bretter
Unkrautschutz
verankern der unteren Bretter
befestigen der Elemente
am unteren Punkt hab ich noch einen zusätzlichen Winkel eingebaut, um das Gewicht abzufangen
ausrichten der Elemente
Nachkontrolle
Rostschutz der Schnittstellen

Nun musste die UK aufgebaut werden. Also das Unkrautflies hinlegen und los. Die 5 breiteren Bretter (14,5cm) habe ich zum fixieren ausgewählt. Damit das ganze ordentlichen Halt bekommt, hab ich Bodenhülsen geholt und den oberen Rand mit der Flex abgeschnitten. In die Bretter hab ich dann mit der Lochkreissäge Löcher gebohrt, wo dann die Bodenhülsen durchgeschlagen worden. Nun hab ich die einzelnen Elemente auf den Brettern fixiert und wo es nötig war, mit Holzabschnitten unterfüttert. Bei den Winkeln hab ich 35mm Schrauben nach unten und 50mm Schrauben zum Kantholz verwendet.

3 6

Terrassenbretter montieren

fertig montierte Bretter
am unteren Bereich hab ich 2 Bretter übereinander genommen
erst hab ich alle komletten Bretter montiert
bei den Ausschnitten für den Blumenkästen, hab ich links und rechts wo der Abstand zu groß war noch einen Querträger eingesetzt
kurze Probe wie es mit den Kästen aussieht

Nun ging es ans montieren der Bretter. Als erstes hab ich mal die ganzen kompletten Längen verschraubt. An den Vorderseiten hab ich oben und unten eine Schattenfuge gelassen, damit sich der kleine dort beim hochklettern festhalten kann und alles gut durchlüftet ist. Zum Schluss hab ich die ganzen Zuschnitte gemacht und wo es nötig war noch Querträger eingesetzt. Nun merkte ich auch richtig was da für krumme Bretter bei waren, aber deshalb waren sie ja auch ausgesondert worden.

4 6

Hochbeet aufbauen

Hochbeet fertig
Kanthölzer zugeschnitten
Kanthölzer verschraubt
Flies umgeklappt zum graben
Unterkonstruktion
Querstreben eingebaut
Noppenfolie als Nässeschutz
Füllmaterial
Flies und darauf Rindenmulch

Nun kommen wir zum Hochbeet mit eigendlich alles bekann. Um später besser arbeiten zu können, hab ich den oberen Bereich der Terrasse verlängert und noch zwei Reihen Bretter angesetzt. Dazu hab ich 40 cm lange Kanthölzer geschnitten und an der letzten Brettreihe verschraubt. Zusätzlich hab ich diese noch mit den Kanthölzern der UK verschraubt und am Ende noch ein Brett hinten quer wo dann auch später das Hochbeet beginnt. Dazu mußte ich halt nochmal etwas Erde abgraben aber das ging zum Glück recht fix. Um zu verhindern das etwas weggedrückt wird hab ich an 4 Stellen noch ein Kantholz zusätzlich 50cm in die erde gehauen und mit anderen verschraubt. Dann noch 2 Aluprofile die ich noch rumliegen hatte als Querverstrebung eingestzt und fertig. Damit nix wegfault hab ich innen noch alles mit Noppenfolie verkleidet.

5 6

Verkleidungsarbeiten

Zuschitt der Seitenteile
Rindenmulch in Farbe, auf Wunsch meines Juniors
Unkrautflies an den Seiten

Damit alles schön aussieht, hab ich dann noch mit der Handkreissäge aus den restlichen Brettern die Teile für die seitelichen Verkleidungen geschnitten und diese dann montiert. Nun an den Seiten noch Unkrautflies verlegt und dies am Hang mit grauen Granitsteinen belegt. Dies hab ich zur genüge rumliegen und da wir gemerkt haben das die Hasen es nicht mögen über sie zu laufen, ist die nochmal ein kleiner Schutz und gleichzeitig eine saubere Kante wenn man den hang mäht.

6 6

Streichen

Meine Frau hatte zwischendurch schon immer die Bretter und Kanthölzer gestrichen. Wobei wir uns da für Lasur entschieden haben, da dadurch die Farbe länger erhalten bleibt wie bei Öl. Man sieht das ja an der Terrasse davor, welche ich erst im Frühjahr gebaut hab. Ausserdem konnten wir so die neue Terrasse farblich an die alte anpassen. Nun wo alles fertig ist durfte meine Frau den Endanstrich machen und alles nocheinmal streichen. Nun hat Junior seinen eigenen Garten und kann überall schön stehen und die Erdberren liegen so auch nicht mehr auf der Erde auf und bleiben sauber. Die restliche Bepflanzung kommt dann im Frühjahr.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.