Stromversorgung Werkbank mit Master/Slave

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Steckdosen-Panel
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Moin zusammen,


ich möchte Euch hier meine Stromversorgung für die Werkbank vorstellen.
Ich weise ausdrücklich darauf hin, das Basteleien mit Strom lebensgefährlich sind und nur mit entsprechenden Wissen durchgeführt werden sollten !
Ich wollte weg von Mehrfachsteckdosen und eine Master/Slave Funktion für die Absaugung sollte auch gleich integriert werden. Dazu noch einen Umschalter damit man mal die Absaugung zum durchsaugen der Werkstatt auch ohne Maschine einschalten kann. Ich hatte vorher schon die Brennenstuhl Steckdosenleiste mit M/S genutzt.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Material

Schalter und Steckdosen
Steckdosenleiste
Schalter

2 4

Panel vorbereiten

Löcher für die Steckdosen
und dann die Platine entnehmen

Mit einem Topfbohrer habe ich die Löcher ausgebohrt und Dosen und Schalter eingebaut.

3 4

Elektrik

Vor Über-Eifer die permanent Dosen vergessen
Soll soll es sein

Die Steckdose neben dem Schalter ist eine weitere Slave Steckdose um einen externen Sauger anzusteuern. Die nächsten beiden Steckdosen haben permanent Strom. Die unteren 4 Dosen sind Master und schalten den Sauger mit ein. Die Elektronik hat einen Nachlauf von 2-3 Sekunden für den Slave, das ist praktisch damit die Rohre und Schläuche leer gesaugt werden bevor der Sauger aus ist. Einen detaillierten Schaltplan will ich hier nicht veröffentlichen, wer sich auskennt weiß eh wie es geht und wer nicht, der sollte das lieber sein lassen.

4 4

Fertig

Panel an der Werkbank
Gesamtbild

Die Schalterstellungen sind:

0 = alles aus
1 = Manuell Sauger ein
2 = Automatik, Slave wird mit Master geschaltet
Ein weiteres Slave-Kabel habe ich noch in die Werkbank gelegt für die spätere Absaugung der Fräse.
Links seht ihr die Zyklon Absaugung in der Werkbank, die stelle ich Euch aber demnächst noch als separates Projekt vor.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung