Streichmaß - ein Kurzprojekt

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Nachdem ich mir schon oft gedacht hatte "Eigentlich könntest du dir mal ein Streichmaß bauen...", und ich für ein aktuelles Projekt wieder im Baumarkt vor dem Regal stand und ein überteuertes Teil in der Hand hielt, hab ich mich dazu entschlossen jetzt doch das Projekt Streichmaß in Angriff zu nehmen. Gleichzeitig war dies auch mein erster Versuch ein rechteckiges Loch auszustemmen, und ich finde es ist mir ganz gut gelungen.
Meine Variante ist sehr einfach gehalten, aber es erfüllt genau den Zweck, für den ich es brauche.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Abfallstücke Hartholz | Buche (80x70x40)
  • 1 x Abfallstück Hartholz | Buche (350x30x30)
  • 1 x Eindrehmutter (M6)
  • 1 x Nagel | Stahl, gehärtet (2x30)
  • 1 x Schraube | Stahl, verzinkt (M6x30)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Zurechtsägen der Anschlagleisten

Mit der Kreissäge gob auf Maß schneiden

Aus einem Stück Buchenbrett ca. 35mm dick hab ich an der Tischkreissäge eine Leiste mit ca. 70mm gesägt.

2 10

Auf fertiges Maß hobeln

Da mein Ausgangsmaterial bereits auf zwei Seiten gehobelt war, musste ich die Leiste nur noch auf das fertige breitenmaß hobeln.

3 10

Auf Länge schneiden

Da mein Vater auch noch kein Streichmaß besitzt, hab ich gleich zwei gemacht.
Auf der Tischkreissäge auf 70mm abgesägt.

4 10

Vierkantleiste

Für den verschiebbaren Vierkantstab hab ich ein Leiste mit ca. 30x30mm hergeschnitten.

5 10

Vierkantleiste hobeln

Jetzt hab ich die Leisten auf das fertige Maß 25x25 mm gehobelt.

6 10

Durchbruch erstellen

Die Kontur des Vierkantstabes hab ich auf die Anschlagleiste übertragen und mit dem Stechbeitel herausgearbeitet. Da dies meine erste Stemmarbeit war, hab ich vorsichtshalber etwas mehr Material stehen lassen, und das ganze hinteher mit der Feile passend zurechtgefeilt. Das Ergebnis war nicht schlecht - fast kein Spiel zwischen den beiden Teilen.

7 10

Durchbruch erstellen


8 10

Klemmschraube einbringen

Für die M6 Eindrehmutter hab ich eine Kernbohrung von 8mm Durchmesser bittig über dem Vierkantdurchbruch gebohrt. Anschließend wird die Eindrehmutter hineingedreht.

9 10

Reißnadel wird befestigt

Als Reißnadel hab ich mich fü einen gehärteten Stahlnagel 2x30mm entschieden. Zuerst hab ich den Nagel am Schleifboch noch etwas besser angespitzt. Dann in die Vierkantleiste ein Loch mit dem Durchmesser 1,8mm bohren und den Nagel oben bündig einschlagen.

10 10

Endmontage

Die Montage ist denkbar einfach. Den Vierkantstab durch den Vierkantdurchbruch schieben und mit einer M6 Schraube festklemmen.
Funktionstest durchführen.... funktioniert.
Projekt Ende...


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung