Stein Ring, Komposit

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Real Stone, Real Ring but sturdy
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Ich habe ja schon ein paar ringe gezeigt, und wie ich die gemacht habe, der folgende ist sehr ähnlich dem Papier Ring. Die funktionelle Komponente war und ist auch diesmal Sekundenkleber. Beim Papier Ring bin ich nicht genug darauf eingegangen, dass sekundenkleber reitzend für Schleimhäute ist, passt also auf… gut belüftete räume usw. Bezüglich der schädlichkeit von Cyanacrylate nach der Aushärtung. ICh bin kein Chemiker und auch kein Arzt, deswegen hier etwas zum lesen: https://www.chemie.de/lexikon/Cyanoacrylat.html
Wer weiß was da für Zusatzstoffe drin sind usw, aber es ist halt Plastik, so wie Synthetikstoffe auch. Denke jeder was er mag, ich glaube es ist ungefährlich.


Man braucht nichts und ich habe auch nichts genutzt, was nicht in einem normalen haushalt zu finden ist… vielleicht plus schmirgelpapier… aber ich denke alle die das hier lesen haben auch das.
Wenn man eine Drechselbank hat, dann kann man den Ring besser rund schleifen.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Stein Pulver

Steinpulver und zerschlagenen Stein kann man in aufregenden Farben kaufen, oder es selber herstellen… indem man einen Stein verschlägt. Ein größerer Stein bietet sich an. Man kann den Stein dann auch zwischen zwei großen flachen Steinen zermahlen. man braucht nur etwa zwei kleine Löffel, also ist kaufen und selber machen beides kein großes Ding… ich habe fest gestellt, unterschiedliche Farben und körnungen bringen den besten/natürlichsten Effekt.

2 5

Moniereisen

Jetzt braucht man etwas zylindrisches, mit einem durchmesser etwa 1,5 mm größer als der spätere Innendurchmesser sein soll und wickelt zuerst Backpapier und dann eine gute, aber nicht viel schmalere Schicht Draht um diesen, als der spätere Ring sein soll.
Draht um Zylinder, dann mit einem tropfen Kleber fixieren.

warum Draht? Der Hintergedanke ist Stahlbeton zu imitieren. Wir stellen Einen Werkstoff ähnlich dem Mineralguss her (https://de.wikipedia.org/wiki/Mineralguss). dieser wiederum ist Beton ähnlich ist (ganz ganz grob). Der Ring ohne draht im Inneren würde also druckfest aber nicht zugfest sein…!!!!Vermutung, müsste ich mal testen!!!. Der Draht soll also als Moniereisen dienen. Ein dicker Draht ist dabei deutlich schlechter als viele dünne! Da so die Oberfläche und damit die Bindung im Komposit erhöht werden kann. (Da bin ich mir sehr sicher.)

3 5

Versteinern

Nachdem alle die Drähte versäubert wurden, werden dann die Drähte mit einer guten schlicht Kleber benetzt und dann in das Steinpulver gedruckt oder das Pulver wird auf gerieselt. Hier ist nur zu beachten, dass das keine Einschlüsse entstehen, die nicht verklebt sind, also immer das pulver benetzt ist. Ein paar schichten Pulver bis die Schichtdicke nirgends kleiner ist als 2 mm, eventuelle Fehlstellen kann man aber auch später ausbessern.

4 5

Schmioergel

Den Ring abziehen und das Backpapier entfernen. Dann Außen dimensionell gleichmäßig rund schleifen. Geht besser als man denkt, frisst aber Schmirgelpapier…. kann man aber natürlich auch mit diamantwerkzeug machen… Nagelfeile o.Ä..

5 5

Innen

Schritt 3 und 4 für die Innenseite des Rings wiederholen (hier kann man dann die größe genau bestimmen) , polieren, und fertig, YAY.
Das Resultat ist sehr steif und ist bis jetzt nicht kaputt gegangen. Fühlt sich an wie eine mischung aus Stein und Plastik, was es jau auch ist. Man fühlt den Stein, ist was ich sagen will. Ich finde es sieht auch recht steinig aus, wie ich finde und reddit mit bestätigt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung