Steckspiel für Zählen lernen - Heimwerker-Herausforderung Mai

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    6 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Für die Heimwerker-Challenge Mai sollten eine Pringlesdose und Regalbodenhalter verbaut werden. Ich wollte die ganze Zeit schon ein Steckspiel für meinen Enkel machen. Er ist jetzt 5 Jahre alt und kann schon recht gut bis 20 zählen. Um ihm da mehr Sicherheit zu geben, habe ich mir dieses Würfelspiel ausgedacht,

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBD 40  - Bohrmaschine (stationär)
  • Dekupiersäge,  Multicut S2
  • Schleifpapier, Acrylfarbe
  • Holzleim
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Platte | Paulownia
  • 44 x Ikea-Regalbodenhalter
  • 1 x Platte | farbig beschichttes Sperrholz
  • 2 x Würfel

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Pringlesdose

Es sollte eine Pringlesdose verarbeitet werden.

Wo bewahre ich 44 Ikea-Regalbodenhalter am Besten auf? In der Pringlesdose.
Also habe ich alle 44 Halter in die leere Pringlesdose geschüttet, ausgemessen wie hoch das wurde und dann dementsprechend die Dose mit dem Cuttermesser zugeschnitten. 
Dann habe ich mit Photoshop mir eine Schrift gemacht und auf ronge Klebefolie gedruckt. Anschließend habe ich die Dose mit der orangefarbenen Klebefolie beklebt.
Dann kommt oben der Plastikdeckel wieder darüber, die Aufbewahrungsbox ist geschlossen und meine 44 Regalbodenhalter sind gut weggeräumt.

Eigentlich wäre hier ja die Aufgabe
Pringlesdose mit Regalbodenhalter zu verarbeiten, 
bereits erfüllt - aber es geht noch weiter.

2 10

Spielregeln

Mein Enkel zählt recht gut bis 20, aber spielerische Übung schadet nie. Daher habe ich mir ein Steckspiel ausgedacht, bei dem man die gewürfelte Augenzahl in Form von Steckern in die Löcher eines Schweines stecken soll. Es wird zu zweit gespielt. Wer zuerst sein Schwein voll hat, der hat gewonnen.

Da der Enkel gut bis 20 zählen kann, hat mein Schwein 22 Löcher.

3 10

Holzvorbereitung

Ich hatte in meinem Vorrat noch ein langes Brett Paulownia. Da das Holz sehr leicht ist, dachte ich, dass das gut geeignet sei für Kinder. Vor einiger Zeit hatte ich mir für ein Projekt farbig beschichtetes Sperrholz gekauft. Davon war auch noch ein Stück übrig. Das sollte gut geeignet sein für den Boden des Spiels. Beides zusammen geklebt sollte dann das Steckschwein abgeben.

4 10

Skizze

Am Computer habe ich mir mit Hilfe von Photoshop eine Skizze für das Schwein gemacht und darin 22 Löcher als Punkte verteilt.

Die Skizze habe ich ausgedruckt und auf das vorbereite Holz mit Sprühkleber geklebt

5 10

Sägen

Ich habe von beiden Hölzern 2x ein gleich großes Stück abgesägt. Danach habe ich beide abgesägten Hölzer mit Tesa zusammen geklebt und die Vorlage aufgebracht.

Danach habe ich die Umrisse des Schweines zweimal ausgesägt.

6 10

Bohren

Zuerst wurden alle Löcher leicht vorgekörnt.

Leider ist dabei schon ein gesägtes Schwein zerbrochen. Die Körnerspitze hatte genau eine Fehlstelle im Holz getroffen. Also schnell nochmals das zweite Schwein gesägt.
Danach habe ich mit der PBD 40 alle Löcher gebohrt. Ich habe den Bohrer etwas größer genommen als der Stecker Durchmesser hat, damit mein Enkel den Stecker leicht ins Loch bringt. Beim Bohren der Löcher durfte mir mein Enkel helfen, er hat den Rüssel des Staubsaugers in die Nähe der Standbohrmaschine gehalten. Seine Hilfe war sehr wichtig.

7 10

Schleifen

Paulownia lässt sich nicht so schön verarbeiten. Ich musste die Bohrlöcher noch etwas glätten und habe auch die Kanten leicht gerundet.

8 10

Verleimen

Die rot beschichteten Sperrholzschweine habe ich dann jeweils unter ein Paulowniaschwein mit Holzleim geklebt. Damit es besser hält, habe ich einen Stapel schwerer Bücher darauf gelegt.

9 10

Anmalen

Zu guter Letzt habe ich noch die Natursseite des Schweines mit schweinefarbener Holzlasur eingepinselt.

10 10

Fazit

Die Pringlesdose als Aufbewahrungsbox für die Ikea-Reaglbodenhalter = das sind die Steckstifte ist gut geeignet. Der Deckel sitzt so fest, dass auch in umgestürztem Zustand keine Stecker den Deckel aufdrücken.

Die Ikeastifte als Stecker zu nehmen, würde ich wieder machen, da sie besonders gut zum Spielen geeignet sind durch den oben angebrachten Kopf.

Das Paulowniaholz ist nicht besonders gut geeignet. Nach wenigen Tagen spielen ist ein weiteres Stück Holz am Ohr gebrochen. Da mein Enkel zu dieser Zeit schon meinte:
Oma das ist doch babyleicht, da sind zu wenige Löcher,  habe ich ein neues Steckspiel gemacht, dieses Mal etwas größer und aus Hainbuche. 
Da der Arbeitsgang gleich dem geschilderten ist, habe ich auf nochmalige Beschreibung und Fotos verzichtet.

Ich hoffe, euch gefällt dieses Spiel-Projekt.

Vielen Dank für das Lesen meines Projektes.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.