Stapelbox

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Stapelboxen
Stapelboxen
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Nach dem Umzug wurden meine Stapelboxen einfach in den Schrank gestellt, erstens sollte der Inhalt nicht einstauben und zweitens waren sie somit nicht im Weg. Mit der Zeit wurde es aber nervig, ständig die Boxen umzuräumen. Das was man brauchte, war bestimmt in der untersten Box, also Ordnung schaffen. Ein Teil wurde einfach an der Schranktür befestigt und für den Rest brauchte ich auch noch Platz. Es wurde zum Schluss eine ausziehbare Variante.
Die Kosten sind geschätzt, die Vollauszüge wurden bestellt. 4 Stück haben 18,00 Euro gekostet, mit Versand.
Werkzeug:
Bosch Akkuschrauber PSR 10,8 LI-2
Bosch Tischkreissäge PTS 10
Bosch IXO V
Bleistift, Meterstab, Bohrer, Bit, Wasserwaage.


Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Spanverlegeplatte | Holz (55 x 46 x 2 cm)
  • 1 x Spanplatte weiß | Holz (55 x 18 x 1,6 cm)
  • 2 x Spanplatte weiß | Holz (18 x 2 x 1,6 cm)
  • 1 x Spanplatte weiß | Holz (52 x 2 x 1,6 cm)
  • 2 x Vollauszüge | Metall (55 cm lang)
  • 2 x Winkel | Metall (5 x 5 cm)
  • verschiedene Spaxschrauben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Leisten sägen

Alter Zustand
Chaos pur
Messen und anzeichnen
Schnittkante markieren
Leisten zuschneiden

Da die offene Schranktür einige Zentimeter ins Innere ragt, musste ich jeweils eine Leiste oben und unten montieren. Ansonsten wären die Auszüge mit der Schranktür kollidiert. Es waren noch Reste von Dachlatten übrig, diese habe ich gemessen, angezeichnet und mit meiner PTS 10 auf die richtige Länge zugeschnitten.

2 6

Leisten befestigen

bohren
schrauben
schrauben
schrauben
Leiste ist fest
Beide Leisten sind montiert

An der rechten Schrankwand habe ich die beiden Stellen für die Leisten gemessen und angezeichnet. Mit einem 2er Bohrer habe ich gebohrt und von der Rückseite wurden beide Latten verschraubt.

3 6

Trägerplatte zuschneiden

zuschneiden der Platte
Schlitz gesägt
Schlitz gesägt

Ich hatte noch Reste einer Spanverlegeplatte da, diese sollte als Trägerplatte fungieren. Gemessen, angezeichnet und auf meine TKS zugeschnitten. Diese Platte habe ich auf die zwei Latten aufgelegt und probiert ob diese passt. Von der Tiefe und Höhe war alles richtig, nur hatte ich jetzt einen Denkfehler. Die Platte ist an der Tür angestoßen. Scheibenkleister, was mach ich jetzt nur. Ausgemessen, an der PTS 10 die Höhe eingestellt und einen 7 cm breiten und 0,5 cm tiefen Schnitt gemacht. Hurra, das Brett geht super an dem Scharnier vorbei.

4 6

Vollauszüge und Trägerplatte montieren

Unterlage
Montage der Vollauszüge
Vollauszüge montiert
Montage der Vollauszüge
Trägerplatte montiert

Bei dem unteren Auszug habe ich als Abstandshalter meinen Meterstab darunter gelegt, damit der Auszug einen gewissen Abstand zum Boden einhält. Von beiden Vollauszügen habe ich die Befestigungslöcher angezeichnet und vorgebohrt. Mit Spaxschrauben wurden diese auf die beiden Latten befestigt. Danach habe ich die Bohrlöcher für die Befestigung der Auszüge auf der Trägerplatte angezeichnet, vorgebohrt und mit Schrauben befestigt. Als die Platte befestigt war, wurde mein Denkfehler sichtbar. Ich hätte gar keinen Schlitz sägen müssen. Durch die Höhe der Auszüge läuft das Brett problemlos an dem Scharnier vorbei.

5 6

Befestigung der Stapelboxen

zuschneiden
zuschneiden
Leiste zuschneiden
Seitenteile montiert
Gerade?
Leiste montiert
alles im Lot
Stapelboxen
Eingeräumt
Seitliche Ansicht
Fertig

Bei den grünen Stapelboxen habe ich festgestellt, dass die auf der Rückseite keine Nasen haben, so können diese auch nicht an den vorgesehenen Plastikleisten befestigt werden. Also musste eine Lösung her. In meinem Fundus habe ich noch eine weiße Spanplatte gefunden. Den Boden, beide Seitenteile und eine schmale Leiste wurden wieder an meiner TKS geschnitten. Die drei Teile zusammen geschraubt, so dass sie ein U bilden. Dieses wurde mit zwei Winkeln an die Trägerplatte geschraubt. Damit die Boxen nicht nach vorne rutschen können, wurde vorne noch eine schmale Leiste geschraubt. So bleiben die Boxen an Ort und Stelle. Für die anderen Boxen habe ich zwei Plastikleisten montiert, an diese werden die Boxen einfach eingehängt.

6 6

Resümee

An der linken Schranktür habe ich bereits vor einiger Zeit Boxen montiert, diese werde ich auch auf die ausziehbare Lösung umstricken.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.