Spinnennetz

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Halloween steht vor der Türe und da ich noch eine Rolle Stacheldraht seit gefühlten 100 Jahren im Garten hatte wo ich nicht wusste was ich damit machen sollte , habe ich mir ein Spinnennetz nebst Spinne gebaut . 

Nette Dekoration für Halloween oder auch allgemeine Deko für den Garten .

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Metallschere , Kombizange und Rohrzange
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • etwas x Stacheldraht | Metall
  • dünnes x Blumendraht | Metall
  • 2 x Holzscheiben | Holz
  • etwas x Zaundraht grün

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Netz herstellen

Stacheldraht
Zangen
Draht zuschneiden
Draht knicken
Enden zusammen binden
Abstandsdraht binden
Blumendraht einbinden
Fertiges Netz

Benötigtes Material 


Eine Rolle Stacheldraht 
Eine Rolle Blumendraht 
Verschiedene Zangen 
2 kleine Holzscheiben vom Ast 
etwas Zaundraht

Zuerst habe ich 5 verschieden lange Stacheldrahtstücke abgeschnitten . Das längste Stück ist 100 cm 

Danach habe ich die Stücke mittig umgebogen sodass ich 2 gleichlange hälften habe .

Dann werden die Drahtteile von außen das kürzeste nach innen das längste angeordnet und unten am Ende mit einem Stück Draht miteinander verbunden .
Danach mit etwas Stacheldraht umwickeln . 

Nun nehmt ihr den Blumendraht und Umwickelt die Drahtstäbe an oberste Stelle so das ihr zwischen den Stäben genug Abstand zueinander habt . 

Dann könnt ihr von unten her anfangen die einzelnen Drähte der Reihe nach zu umwickeln und zum nächsten zu gehen . 
Am Ende den Draht abschneiden und etwas höher wieder anfangen zu binden bis das ihr oben angekommen seid .

Danach oben die Stäbe noch etwas beischneiden und fertig ist das Netz . 


2 2

Spinne basteln

Astscheibe
Kopf und Körper
Löcher für Beine
Metall für Beine
Stück Draht
Endstück umknicken
Umgeknicktes Ende ins Loch stecken
Loch für Kopf bohren
Kopfteil
Spinne befestigen
Bemalen
Netz anbringen
Fertig

Für die Spinne braucht ihr 2 Astscheiben verschiedener Größe .


Die größere Astscheibe wird an jeder Seite 3 kleine Löcher für die Beine gebohrt .

Dann nehmt ihr den Zaundraht , schneidet 6 gleich lange Stücke ab. 
Jedes Stück wird am Ende etwas umgebogen und mit der Zange platt gedrückt . 
Dann wird das Stück draht in ein Bohrloch gesteckt . 

Für den Kopf wird nur ein kleines Stück Draht an beiden Seiten ebenfalls umgebogen und platt gedrückt und in den Rumpf und Kopf gesteckt . 

Die Spinne ist fertig und kann nun mit dem Draht am Netz verbunden werden . Ich habe die Beide um den Netzdraht gewickelt , so hält es auch .

Zum Schluss nur noch ein Kreuz und Augen auf die Spinne malen und das ganze dann an passender Stelle aufhängen .

Ich habe es an eine kleine Ecke meiner Gartenhütte gehangen .

Viel Spaß beim Nachbauen


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung