SodaStream mit alten WasserMaxx/SodaClub-Flaschen weiter betreiben

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    15 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Als unser 18 Jahre alter Wassermaxx den Geist aufgegeben hat sind wir notgedrungen zum Marktbeherrscher SodaStream gewechselt. Selbstredend passen die ½-Zoll-Gewinde der alten 290g-Stahlzylinderflaschen nicht mehr.
Ärgerlich, denn wir hatten/haben insgesamt drei Eigentumsflaschen davon, die nun nichts mehr wert sind/gewesen wären, weil sie keiner mehr braucht. :(

Nun ist es so, dass ich ungern etwas wegschmeiße, wenn es nicht unbedingt sein muss. Insbesondere auch, weil wir die Stahlzylinder-Flaschen noch problemlos wiederbefüllt bekommen. Die Lösung ist ein Adapter, den man auf die Stahlzylinderflasche schraubt. Da diese Flaschen deutlich kürzer sind als die 60l-Aluflaschen, sollte das ganze dann trotzdem in den Sprudler passen.

Der CNC-Betrieb meines Vertrauens wollte mir keinen Adapter fertigen (das SodaStream-Trapezgewinde sei zu kompliziert!). Nach einiger Recherche im Internet bin ich darauf gekommen, dass in den USA die Sparfüchse dort die offenbar sehr viel preiswerteren CO₂-Flaschen für Painball statt der teuren SodaStream-Flaschen verwenden*. Die dazu erforderlichen Adapter bekommt man auch bei uns bei Amazon, eBay etc. Offenbar werden die von diversen Herstellern in China produziert, denn von dort kam mein Exemplar für ca. 10 € bestellt über eBay.
Ich war etwas sketisch, ob das Innengewinde tatsächlich von Dimension und Steigungszahl mit den hiesigen Stahlzylindern kompatibel ist (Artikelbeschreibung ist geduldig). Aber 10 € war mir der Versuch wert.

Was soll ich sagen? Es funktioniert!

Es gibt jedoch eine Einschränkung: zumindest bei dem Exemplar, welches ich bestellt/erhalten habe, war am Boden der Innengewindehülse eine Fase. Viel Platz für eine passende Dichtung ist auch nicht, und wenn diese vom Rand her gequetscht wird, dann schließt es nicht dicht. Zum Glück hat mir der o.g. Betrieb die Fase herausgedreht.
Danach passten auch die abgebildeten Dichtungen. Ich nehme zwei Dichtungen, weil es bei mir nur dann perfekt passt, da ...
... man anschließend noch mit einen beiligenden Inbusschlüssel der Dorn auf die richtige Länge einstellen muss, damit die Kraft der Sprudlertaste auch auf dem Verschlußdorn der Stahlzylinderflasche ankommen muss. Hier muss man ein wenig experimentieren, damit die Höhen passen. Ist aber schnell gemacht!


* Das Paintball-CO₂ ist nicht lebensmittelrein - aber man muss sich natürlich die Frage stellen, ob das zwangsläufig bedeutet, dass man es nicht trotzdem als Soda für Getränke verwenden kann.
Offenbar scheren sich die US-Amerikaner auch nicht sehr darum: Waffen und Munition sind eben wichtiger als Gesundheitsschutz :)

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Adapter | Messing

Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung