Sitzecke

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Um mein Mauerprojekt zu stabilisieren, habe ich noch eine Sitzecke hinzugebaut. Vor allem meine Tochter freut sich, da es ein schöner sonniger Platz ist und sie gerne ließt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Maurerkelle
  • Fugenkelle
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 50 x Steine | Stein (10*9,5*5,5)
  • 5 x Zement | Zement (40 kg Sack)
  • 2 x Holzfliesen | Hartholz (60*30*2)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Die Rundecke

Zuerst habe ich ca 20 cm Erde in der Größe der Sitzecke ausgehoben und mit Zement verfüllt. Dann habe ich die restlichen Bruchsteine meiner Mauer genommen, um damit eine runde Mauer zu mauern. Alles verfugt und zwei Tage später mit Zement und Mörtelresten ausgegossen.

2 2

Die Sitzbank

Für die Sitzbank habe ich mir zwei Außen- Holzfliesen im Baumarkt gekauft. Das Holz habe ich von der Kunstoffunterlage abgeschraubt. Die Holzleisten habe ich je 4 Stück pro Ring und die Ringe in aufsteigenden Längen mit der Bosch Gehrungssäge (die ich gerade als Produkttester teste) jeweils im Winkel von 11,25° geschnitten und wieder an die Kunstoffauflage aufgeschraubt


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.