Schwibbogen für den Winter und nicht nur für Weihnachten

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    6 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Da ja schon kurz vor Weinhnachten ist , wollte ich für mich noch einen großen Schwibbogen bauen . Dieser sollte aber keine Typischen Weihnachtsmotive enthalten weil ich ihn länger stehen lassen möchte um in der Winterzeit abends etwas Gemütlichkeit zu zaubern . 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Dekupiersäge
  • Brennpeter
  • Klebepistole
  • Schleifklotz , Zollstock , Bleistift , Kopierpapier
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Multiplexplatte Buche | Holz
  • 1 x Lichterkette | Licht
  • 1 x Holzleiste | Holz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Vorarbeiten

Umrandung vom Schwibbogen kopieren
abzeichnen der Umrandung
Kopie Umrandung
Motiv einzeichnen
Motiv auf Holz aufzeichnen

Da ich einen neuen Schwibbogen haben wollte den ich auch über Weihnachten hinweg stehen lassen konnte , brauchte ich ein Neutrales Motiv .

Ich schlug meine ganzen Windowcolorbücher auf und fand auch sogleich eins was mir gefiel .

Ich nahm die Vorlage die ich von Alpenjodel bekommen habe welche DIN A 2 war und zeichnete erst mal mit Kopierpapier die Umrandung des Schwibbogens auf ein neues Blatt . 

Dann habe ich die Vorlage für meinen neuen Schwibbogen auf das Blatt gezeichnet und von Alpenjodel die Bäume , Mond und Sterne mit in meins übernommen da ich sie passend fand . 

Nun habe ich ein neues Schwibbogenmotiv welches ich dann auf eine Multiplexbuchenplatte mit Kopierpapier aufgezeichnet habe 

2 5

Bohren der auszusägenden Teile

Bohren der Löcher
Schleifen der Rückseite

Nun werden Löcher mit einem 5 mm Bohrer in den Teilen ausgebohrt die ich aussägen musste .


Nachdem die Löcher gebohrt wurden , wird die Rückseite der Platte kurz geschliffen um die ausgerissenen Stücke zu entfernen damit man beim Sägen eine glatte Fläche hat . 

3 5

Aussägen

Aussägen
aussägen der Teile
aussägen
Schleifen der beiden Teile

Jetzt können die einzelnen Teile ausgesägt werden was ich mit meiner Dekopiersäge gemacht habe .


Beide Seiten aussägen und später beide Hälften gut Schleifen um fransen und Unebenheiten zu entfernen 

4 5

Verzieren mit dem Brennpeter

Bennen mit dem Brennpeter
verzieren
Kanten brennen
Verzieren

Damit der Schwibbogen nicht nur schön aussieht wenn er abends leuchtet , verziere ich die beiden Seiten noch mit dem Brennpeter .

Hierzu habe ich die Konturen nachgezeichnet und die Ränder ebenfalls mit dem Brennpeter bearbeitet . 

5 5

Ständer und Lichthalter

Standleiste
Lichthalter anzeichnen
10 mm Löcher einbohren
Leiste anleimen
Lichthalter anleimen
Lichterkette anbringen
Gegenstück aufleimen

Als Standfuß habe ich einfach eine kleine Latte genommen die ich noch in meinem Bestand hatte .

Dazu einfach auf die benötigte Länge absägen und schleifen . 
Dann die Erste Seite mit der Leiste verleimen .

Damit die Lichterkette halt findet , habe ich aus einem Reststück ein paar kleine Stücke Holz rausgesägt und geschliffen . Danach mit einem 10mm Bohrer mittig Löcher für die Kerzen der Lichterkette gebohrt . 

Nun können , die Kerzenhalter an den gewünschten Positionen geleimt werden .
Danach die Lichterkette einfädeln und mit einer Heißklebepistole das Kabel kleben damit die Lichter nicht rausrutschen .

Nun kann die Zweite Seite aufgeleimt werden .
Dazu an den Kerzenhaltern und dem Standfuß etwas Leim auftragen , die zweite Seite auflegen und mit Zwingen o.ä fest zusammendrücken bis das es trocken ist .

Das war es auch schon 
Viel Spaß beim Nachbauen 
LG Bine


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung