Schuppen mit Carport für die Quads

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    950 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Da in meinem Garten der Keller leider etwas feucht ist und sich neben dem Haus auch immer eine „ Dreckecke“ befand entstand die Idee einen Schuppen für die Gartenmöbel und die Elektrogeräte zu schaffen. Davor ist dann gleich noch ein Platz zum Unterstellen der Quads entstanden.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 12

Schachten und Wasseranschluss gleich neu machen

Zuerst musste natürlich die Schaufel ausgepackt werden um Platz für Frostschutz und ein Fundament zu schaffen.
Beim Schaufeln hat man Zeit und man denkt über das Projekt nach. Mir ist beim Arbeiten aufgefallen das man vielleicht besser die alte Wasserleitung aus DDR Zeiten noch erneuern sollte. Nächste Punkte waren dann gleich noch etwas die Fundamentabdichtung. Da standen meinen eltern ja damals auch nicht so die Baumittel zur Verfügung. Also noch etwas weiter graben.
Nächsten Schritte waren verputzen, Kaltanstrich, neue Wasserleitung (durch befreundetet Klempner installiert), Kaltanstrich und Noppenbahn anbringen. Natürlich sollte ein Leerrohr für irgendwelche weitere Ideen nicht fehlen.

2 12

Fundament

Nach dem beschriebenen Vorarbeiten sind auf die Fläche gut 4 Tonnen Froststutz drauf gekommen. Dieser wurde mit einer Rüttelplatte verdichtet. Danach habe ich aus Bestandsmaterialien (verschiedene Bretter und Platte) die Schalung für das Fundament hergestellt. Im Fundament sind glaube auch 3 oder 4 Tonnen Beton. Wie ihr seht ist das Abziehen des Fundamentes Frauenarbeit. Das hat sie mit der Holzlatte und ner einfachen Klettkelle absolut glatt bekommen.
Den Platz für die Quads habe ich mit Splitt aufgefüllt und dort Gehwegplatten aus DDR Zeiten verlegt diese sind so 30X30 und 5cm doch oder hat etwas kleiner oder dünner. Je nachdem wie grad material da war.

3 12

Planung

Jetzt konnte alles vermessen werden und eine direkte Planung war möglich. Die einzige Schwierigkeit war eine Idee zu entwickeln wie das Fenster trotz Dachneigung frei bleibt. Dafür habe ich den Bereich einfach höher gesetzt.

4 12

Grundgerüst

Als erstes habe ich das Grundgerüst für den Schuppen gestellt. Hierfür habe ich einen rechteckigen Rahmen auf der Bodenplatte verschraubt. Unter dem Holz ist als Feuchtigkeitssperre etwas Bitumenbahn.
Auf die Bodenplatte sind dann die einzelnen Ständer aufgeschraubt. Hier habe ich zuerst mit den Balken an der Wand begonnen und mich dann nach Rechts und Links vorgearbeitet. Schwierigkeit war hier das man nur 2 Hände und Arme hat. Hier musste ich mit immer irgendwie mit Brettchen zum Ausrichten behelfen. Die frau hatte leider keinen Urlaub und musst Geld verdienen und konnte nicht helfen ;-(
Nach dem Schuppen habe ich dann die Pfosten für den Unterstellplatz aufgebaut.

5 12

Wer nen Langen hat kann lang hängen lassen

Jetzt musste erstmal wieder Material vom Sägewerk geholt werden.

Zum glück waren es nur 3km  ;-) und auf dem Dorf geht das schon mal.

Aber bitte mit Fähnchen.

6 12

Dach und Verkleidung

Die Bretter wurden von unten nach oben an jeder Seite verschraubt und dann die Überstände abgeschnitten,
Auf dem Dach wurden ganz normale Dachschalungsbretter verschraubt.

Die Tür habe ich bei eBay Kleinanzeigen für nen schmalen Taler gleich in der Nähe gefunden, abgeholt Rahmen angepasst du verschraubt. Da sie etwas zu kurz ist wurde sie dann mit ein paar Brettern einfach verlängert.

Die äußeren Ecken wurden zum Schluss noch mit senkrechten Brettern versehen um eine schönere Optik herzustellen.



7 12

etwas Farbe muss sein

Wochenende und die Unterstützung naht. ;-) Die Frau durfte Farbe in Spiel bringen und der Schuppen wurde 2 mal mit Holzschutz Lasur eingenebelt und der Rest gepinselt.

8 12

Ecken abdichten

Die Hohlräume in den Ecken habe ich mit Bauschaum abgedichtet.

9 12

Innanausbau

Eigentlich sollte es ja nur ein einfacher Schuppen werden aber vor dem Zustellen dachte ich mir. Bissl Schick kann er ja doch sein. Deswegen 12er OSB platten geholt und die Wände und Decke zugemacht. Im Dach hat sich ein belüftungsschlitz ergeben. Diesen habe ich mit einem Gitter vor ungebetenen Eindringlingen verschlossen.
Den Hängeschrank habe ich direkt an die Hauswand montiert und die Platten drum rum gesetzt.
In den Hohlraum zwischen Außenwand und Schuppen habe ich keine Dämmung rein gemacht. Ich muss sagen die Temperaturen halten sich auch so in Grenzen. Im Hohlraum konnte ich aber gut die Kabel für Steckdose und licht verstecken. Da sich hinter dem schuppen noch ein 1000l Regenfass im Boden befinden wird habe ich gleich noch an der Rückseite eine Außensteckdose für die Pumpe montiert.

10 12

Dach

An das Dach wurde zuerst die Dachrinne, Rinneneinlaufblech und Ortblech angebracht. Dann wurde auf das Dach erstmal Dachpappe genagelt und darauf kam dann die Schweißbahn.

11 12

Carport

Da durch das Dach und die Seiten noch möglichst viel Licht fallen soll habe ich mich für die durchsichtigen Platten entschieden. Diese sind einfach mit der Unterkonstruktion verschraubt. Zuvor wurde hier natürlich auch die Dachrinne angebracht

12 12

Deko

Jetzt brauchte der schuppen nur noch etwas Deko von außen. Hier hatten wir zu Hochzeit dieses wunderschöne „Fenster“ geschenkt bekommen. Ich habe dann einfach noch eine LED Solar Lampe im Netz bestellt. Diese musste ich leider erstmal zerlegen und weiß lackieren. Zum Anbringen habe ich sie einfach auf ein Brettchen geschraubt und dieses dann am Schuppen befestigt.
Die Tür habe ich auch nochmal schön weiß gestrichen.

Abschließen kann ich sagen das Projekt war nicht absolut schwer nur recht langwierig und doch etwas Zeitaufwendiger als gedacht. Klar kann man hier und da einige Dinge noch besser machen. Aber der schuppen erfüllt seinen Zweck.

Und ich danke meiner Frau für die super Hilfe.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.