Schuhregal

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Schuhregal zum sitzen
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    80 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Öffentliche Wertung

Nach dem Küchenregal für meine Frau und dem Bett für meinen Kleinen, kam die Bitte einer Arbeitskollegin meiner Frau für ein Schuhregal als Weihnachtsgeschenk für ihren Mann. Es gab nur die von ihr festgelegten Maße und die Bedingung das man sich mit 120 KG drauf setzen kann.
So hab ich nach ihrem Entwurf eine Skizze erstellt und für die Stabilität noch Mittelteile eingeplant, damit sich da nix durchbiegen kann. Glaub die 120 KG schafft das locker. Hab ich zur Probe mit meiner Frau zusammen draufgestellt und hat sich nix verbogen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2,25 x m² Platte | MDF roh (18mm)
  • 0,49 x m² Platte | MDF roh (16mm)
  • 46 x Holzdübel | Holz (8 x 40 mm)
  • 22 x Schrauben | Metall (4,5 x 60 mm)
  • 5 x Schrauben | Metall (4,5 x 30 mm)
  • 1 x Tube | Holzleim
  • 1 x Wachstuchdecke (1400 x 800 mm)
  • 1 x Stück Schaumstoff (1000 x 500 x 20 mm)
  • 1 x Dose | MDF Grundierung
  • 1 x Dose | Lack
  • ca. 40 x Tackernadeln | Metall (8 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

Entwurf und Skizze

von mir erstellte Skizze
so sah der Entwurf aus, den mir meine Frau mitbrachte

als erstes musste ich mal eine Skizze erstellen, mit alle nötigen Maßen und Zuschnitten. Da der Entwurf zwar darstellte was es werden soll aber nicht zum Bau geeignet war.

2 9

Zuschnitt

fertig zugeschnitten

Auch hier habe ich wieder alles im Bauhaus zuschneiden lassen, so wie ich es vorher berechnet hatte. So zahle ich nur das Material was ich brauche und der Zuschnitt kostet nix.

3 9

Fräsen der Seiten

Anzeichnen der Seiten die gefräßt werden sollen

Als erstes hab ich mal alle Teile so markiert, dass ich wußte welche ich fräsen muß. Wobei ein X beide Seiten und der Pfeil nur die eine Seite auf die er zeigt bedeutet. Dann hab ich die Teile in meine  PWB 600 eingespannt und die gekennzeichneten Seiten mit der POF 1400 gefräst.

Dabei ist mir aufgefallen, das ich mir unbedingt noch einen Frästisch bauen muß, aber das wird ein anderes Projekt.

4 9

Vorbereitung der Dübellöcher und Dübel

Mit dem Wolfkraft Meisterdübler die Löcher bohren
Tiefenanschlag am Bohrer erleichtert das bohren
Dübel mit Holzleim eingeklebt
Die Löcher der mittleren Teile hab ich versetzt gebohrt um nicht ineinander zu bohren.
Übertrag auf die Gegenseite
bohren der Gegenseite
anzeichnen der Mittelteile
bohren der Löcher
fertig ist das Puzzlespiel für Große

Jetzt hab ich angefangen bei den einzelnen Teilen die Dübellöcher zu bohren und die Dübel auf einer Seite einzukleben. Hatte mit extra eine Dübelhilfe besorgt und damit ging das ganze relativ einfach.

5 9

Montage der Teile

linkes Seitenteil
Rückwand
unteres Mittelteil
unterer Boden
zweites Mittelteil und Boden
rechtes Seitenteil
oberes Mittelteil
Deckel
noch einige Schrauben zur Sicherheit
Spangurt damit die Mitte auch richtig zusammengedrückt wird

Nun hab ich mit dem Zusammenbau begonnen. Wobei ich die Stirnseiten zusätzlich verklebt hab um richtigen Halt zu bekommen. Zum Schluß hab ich noch die Ecken verschraubt wobei ich hier auf das Kernmaß der Schraube vorgebohrt habe um ein reissen des MDF zu verhindern und damit ich es später besser verspachteln kann, hab ich die Löcher etwas gesenkt.

6 9

Spachteln und Schleifen

spachteln der Stöße
spachteln der Schrauben
schleifen
an der einen Seite hatte ich 1mm Versatz, damit das auch schön glatt wird habe ich das beigespachtelt

mit Holzspachtel hab ich nun alle Stoßkanten und Schraubenlöcher verspachtelt, da ich wollte das nach dem lackieren wie aus einem Stück aussieht, hat dies auch etwas länger gedauert.

7 9

Grundieren und Lackieren

erst die Ecken mit dem Pinsel
dann die Flächen mit dem Roller
erste Schicht Grundierung
fertig lackiert

Damit alles schön glatt wird hab ich alles zweimal mit MDF Grundierung gemalt und danach zweimal lackiert. Und nach jdem Mal mit 240er Schleifpapier angeraut.

8 9

Beziehen der Sitzfläche

die Platte mit Sprühkleber einsprühen
Schaumstoff auflegen
zuscheiden
Kanten anschrägen
Wachstuch auslegen
Platte mit Schaumstoff nach unten auflegen
erste Seite umgelegt und getackert
zweite Seite umgelegt, straff gezogen und getackert
Ecken umgelegt
erste Lage getackert
zweite Lage umgelegt und getackert
Überstände abgeschnitten

Für die Sitzfläche hab ich eine 16mm MDF Platte mit 20mm Schaumstoff beklebt und mit Wachstuch überzogen. Ich hab extra eine seperate Platte genommen damit man später auch mal problemlos das Polster erneuern kann.

9 9

Fertigmontage

an die untere Seite hab ich Polstergleiter geklebt
anzeichnen der Löcher
bohren
von unten senken
kurze Schraubendreher ist manchmal Gold wert

Zum Schluß noch Gleiter an die Unterseite und die Sitzfläche oben drauf. Dabei hab ich sie mit 5 Schrauben von unten befestigt damit man sie später problemlos wieder demontieren kann.

Und ich mußte feststellen das ich dringend einen Eckkopf für meinen IXO brauche, aber zum Glück hatte ich ja meinen kleinen Schraubendreher mit Bitaufnahme. So ging auch das senken mit dem Senker ganz gut.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung