Schneemannparade für Geldgeschenke

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Corona Lockdown und alle Geschäfte geschlossen, ok also gibt es in diesem Jahr nur langweilige Geldgeschenke.

Briefumschlag, Weihnachtskugel, Steichholz oder eine einer Schachelt ? das alles hatte ich schon durch, also musste dieses Jahr mal eine andere Verpackung für die Scheine her.

Da wir ja ( Spaßfaktor an) beim ersten Lockdown einigens an Toilettenpapier gehamstert (Spaßfaktor aus),konnte man daraus sicher etwas machen, schließlich hat der Beschenkte dann noch ein Nutzen von der Verpackung. grins

Also kurzerhand Schneemänner daraus gemacht, Scheinchen rein, in Folie eingepackt und schon ist das Weihnachtsfest gerettet.

Im Nachhinein kam mir dann die Idee, das ich die Rollen auch hätte aufwickeln können und das Geld zwischen den Lagen zu verstecken,wieder zusammenrollen und das Ende mit Bastelkleber zu verschließen, so habe ich es nur in die Mitte der Rolle gesteckt.

Da hier manche User keinen Spaß verstehen, was ich anhand der Kommentare sehe , möchte ich nur klarstellen das ich das Toilettenpapier erst vor einpaar Tagen gekauft gekauft habe.




Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Rolle Toilettenpapier
  • Tonkarton | schwarz
  • Krepppapier | rot
  • Krepppapier | hautfarben
  • Bastelkleber
  • 1 x gebogene Nagelschere
  • 1 x Pinsel
  • Locher
  • Textmarker | schwarz
  • Zahnstocher
  • Geldscheine
  • Geschenkfolie

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Augen

Auf schwarzen Tonkarton habe ich mir mit Hile eines Tesarollers die runden Augen mit Bleistift aufgezeichnet und diese in mühevoller Kleinarbeit mit einer gebogenen Fingernagelscher ausgeschnitten.

Die Augen haben einen Durchmesser von 1,6cm

2 6

Mund

Streifenmund:

hierfür habe ich von Tonpapier kleine Streifen 5 x 3 mmm geschnitten,

für den gepunkteten Mund musste dann der Locher herhalten diese habe ich damit einfach ausgestanzt.

Damit nicht alle gesichtausdrücke gleich sind habe ich mir aus Tonpapier noch andere Formen zugeschnitten.

3 6

Nase

Eigentlich wollte ich die Nasen auch aus Tonpapier machen, da ich aber weder rotes noch gesichtsfarbenes hatte, die Geschäfte mittlerweile dank Carina geschlossen waren musste es auch mit Krepppapier gehen.

Zu Anfang sollten es verschiedene sein aber diese liesen sich mit dem lummerigen Papier schlecht in Karottenform schneiden.

4 6

Bäckchen

Nun kamen die Bäckchen dran, diese habe ich zuerst mit dem Locher ausgestanzt, waren dann aber zu klein also habe ich diese auch mit der Fingenagelschere ausgeschnitten.




5 6

Gesichter aufkleben

Nachdem nun die ganzen Einzelteile ausgeschnitten waren konnte ich die Gesichter mit Bastelkleber auf die Toilettenrollen kleben.

Zuerst habe ich die Augen, die Nase und die Bäckchen aufgeklebt,
danach den Mund.

Zum Schluß mit weißer Ölfarbe ind einem dünnen Pinsel die Pupillen in die Augen getupt,
Zum Schluss mit einem schwarzen Textmarker die Wimpern aufgemalt.

6 6

Fertigstellung

Nachdem der Kleber getrocknet war. kamen die Scheine in die die Mitte und die Rollen konnten in Folie verpackt werden.

Ich hoffe den zu Beschenkenden gefällt meine kleine Überaschung


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung