Schlüsselbrett

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Fertiges Schlüsselbrett als Rahmen, mit Feder als Deko
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Hallo zusammen, hier stelle ich euch mein kleines Projekt zum Thema Schlüsselbrett vor. Da ich nirgends etwas passendes gefunden hatte und mein "Frauen-Schlüsselbund" nicht in die üblichen Schlüsselkästen passt, dachte ich, ich mache das mal selbst. Leider habe ich zu den einzelnen Arbeitsschritten keine Bilder (ab jetzt wird alles dokumentiert;)) aber ich versuche es verständlich zu erklären. Über Kritik aller (angemessener) Art freue ich mich. Ich werde im September die Ausbildung zur Schreinerin beginnen und bin im Moment noch blutiger Anfänger vor allem was Fachbegriffe u. ä. betrifft, also nehmt es mir nicht übel :) Und da ich die Materialien fast alle zur freien Verfügung hatte, kann ich über den wirklichen Preis nicht viel sagen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Multischleifer
  • Akku-Bohrschrauber
  • Oberfräse
  • Hammer
  • Pinsel
  • Schraubzwingen
  • Japansäge
  • Gehrungslade
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 4 x Leisten | Holz
  • 1 x Brett | Holz
  • 4 x Schraubhaken
  • 30-40 x kleine Nägel
  • 1 x Faden
  • 1 x Holzbeize
  • 1 x Holzleim

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Zuschnitt und Vorbereitung des Holzes

Zu Beginn muss das Holz (Latten und Rückwand) auf die gewünschte Länge/Größe gebracht werden (genaue Zahlen folgen noch).

Die Latten habe ich anschließend mit einer Japansäge und einer Gehrungslade im Winkel abgesägt. Alles passend mit Schraubzwingen auf dem Tisch fixiert und die Winkel nochmal gesägt, dass die jeweiligen Stücke auch zusammen passen.

Daraufhin habe ich mit der Oberfräse die Kanten gefräst, hier innen und außen.

Rückwand und Latten wurden dann mit 180er Körnung abgeschliffen (Maschine + Hand) und der Rahmen verleimt. Aus Zeitmangel lies ich das eine Nacht trocknen.


2 2

Beizen und Dekorieren

Am nächsten Tag wurde der Rahmen und die Rückwand jeweils gebeizt. Da ich für die Rückwand eine andere Beize verwendet habe (was man leider nicht wirklich sieht), habe ich diese erst nach dem beizen an den Rahmen geleimt. Nach dem trocknen habe ich aber alle Teile zuerst noch abgeschliffen um den 'Used-Look' zu bekommen.

Danach habe ich mit Hilfe einer Vorlage die Nägel für die Feder angebracht und den weißen Faden nach einigen Anläufen in sinnvollem Verlauf eingefädelt.

Als letztes habe ich für die Schraubhaken kleine Löcher vorgebohrt und diese anschließend angebracht, außerdem ist an der Rückwand ein kleiner Aufhänger angebracht.




Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.