Schlüsselbrett - Nichts für Muggel

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

In unserer Wohnung hatten wir die Schlüssel immer in eine Schale gelegt, doch jetzt im Haus war das zu unübersichtlich.
Es musste also ein Schlüsselbrett her. Im Internet gab es jede Menge Inspiration und obwohl ich selbst mit Hogwarts und Co nichts am (Zauber-)Hut habe, ist doch mein Mann ein großer Fan der Bücher und Filme.
Normalerweise erschaffe ich Dinge mit Wolle und Nadeln, aber zur Abwechslung wollte ich es auch einmal mit Holz probieren.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Heißluftgebläse
  • Tischkreissäge
  • Laubsäge
  • Hammer
  • Raspel, Schleifpapier
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Sperrholz
  • Leimholz Fichte (ca. 400x200x18mm)
  • Holzleim
  • Aufhänger
  • 10 x Schlüsselhaken inkl. Nägeln
  • Schrauben
  • Unterlegscheiben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Schriftzug

Als erstes habe ich mir aus der Werkstatt meines Mannes ein paar Sperrholz-Reste gemopst und seine Laubsäge ausgeliehen.
Die ausgedruckte Vorlage wurde mit doppelseitigem Klebeband auf dem Holz fixiert und schon konnte es losgehen. Erst sägen (für die Aussparungen im A und o jeweils noch vorbohren, damit das Sägeblatt eingespannt werden kann), dann noch etwas schleifen.
Glücklicherweise verzeiht die Schriftart einige Unregelmäßigkeiten - aber für meinen ersten Versuch bin ich doch ganz stolz.

2 4

Das Brett

Das Holz - sowohl des Bretts als auch der Buchstaben - sollte kontrastreich sein, aber auch die Holzstruktur bewahren und möglichst nicht glänzen. Daher entschied ich mich gegen Lasur und für das Flämmen, was ich bereits mehrmals gesehen, aber noch nie selbst probiert hatte.
Also habe ich mich ein bisschen belesen und zur Debatte stand offenes Feuer vs. Heißluftfön. Der Heißluftfön war leichter zu beschaffen und ich hoffte, damit weniger falsch machen zu können, so war die Entscheidung gefallen.
Ein Fichtenholzbrett fand sich noch. Nun folgendes Problem: Wird das geflämmte Holz so aussehen, wie ich es mir vorstelle? Falls nein, wäre es schade, ein bereits zugeschnittenes Brett so nicht mehr nutzen zu können. Aus diesem Grund begann ich in einer Ecke des gesamten Bretts mit dem Flämmen und so blieb die Möglichkeit, im Notfall links und rechts etwas abzusägen, um nur das gelungenste Stück für das Schlüsselbrett zu verwenden.
Schrittweises Annähern und großzügiges Ausschweifen nach links und rechts sorgten aber zum Glück schon beim ersten Versuch für ein sehr gleichmäßiges und zufriedenstellendes Ergebnis - möglicherweise war auch der Heißluftfön einfach die richtige Wahl.
Den Schnitt an der Kreissäge übernahm netterweise mein Mann - das Werkzeug war mir dann doch zu groß.

3 4

Befestigung

Noch fix die Schnittkante geflämmt und schon ging es an die Deko.
Die Buchstaben habe ich mit Holzleim befestigt, da diese ja kein Gewicht zu tragen haben.
Schöne, antik wirkende Haken habe ich bei unserem letzten Baumarktbesuch erspäht und 10 Stück geordert. Die kleinen Haken werden mit einem Nagel befestigt, die beiden äußeren Haken sind eine Nummer größer und bekommen 2 Nägel. Es folgte ein bisschen probelegen, messen, ausrichten und hämmern - damit war die Vorderseite des Bretts auch schon fertig.
Abschließend hab ich auf der Rückseite noch die zwei Aufhänger befestigt. Damit der Schraubenkopf der Wandaufhängung gut reinflutschen kann, fanden noch jeweils 4 Unterlegscheiben Verwendung.

4 4

Aufhängung

Zu guter Letzt habe ich in die frisch verbauten und tapezierten Gipskartonplatten zwei Löcher gebohrt, Gipskartondübel eingedreht und Schrauben so weit hineingeschraubt, dass sie noch genug herausstehen (ca. 4mm), um die Ösen daran aufzuhängen.

Tadaa!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung