Schleifhilfe

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Schleifhilfe
Schleifhilfe
Im Einsatz
Prototyp
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Für meine Frau hatte ich Tulpen mit meiner Dekupiersäge ausgeschnitten. Die äußeren Seiten konnte ich wunderbar schleifen, bei den Innenseiten hatte ich meine Probleme. Da fiel mein Blick auf meine Bügelsäge und ich hatte eine zündende Idee. Aus einer alten Verlegeplatte habe ich mir einen Bogen mit der Stichsäge geschnitten und mit zwei Schrauben das Schleifpapier befestigt. Nachdem ich ein paarmal das Schleifpapier ausgetauscht habe, ist das Holz bei einer Schraube ausgebrochen. Das geht bestimmt besser, aber seht selbst.

Materialkosten: ca. 5,00 € Die Kosten sind geschätzt!
1 Rundstab, 2,8 x 15 cm, aus meinem Bestand
2x Siebdruckplatten, 10 x 2,8 x 2 cm aus meinem Bestand
2x Einschlagmutter M6, aus meinem Bestand
2x Drehknöpfe M6, aus meinem Bestand
2x Spax-Schrauben, 4 x 40, aus meinem Bestand
1 Blech, 10 x 1,6 cm, aus meinem Bestand

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBD 40  - Bohrmaschine (stationär)
  • Tischkreissäge PTS 10
  • Band- und Tellerschleifer
  • Bohrer, Forstnerbohrer
  • Meterstab, Bleistift, Kreppband, Schraubendreher
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Rundstab | Holz (2,8 x 15 cm)
  • 2 x Siebdruckplatten | Holz (10 x 2,8 x 2 cm )
  • 2 x Einschlagmutter M6 | Metall
  • 2 x Drehknöpfe M6 | Metall, Kunststoff
  • 2 x Spax-Schrauben | Metall (4 x 40)
  • 1 x Blech | Metall (10 x 1,6 cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Sägen

Alte Gardinenstange
Sägen
Sägen

In meiner Restekiste habe ich eine alte Gardinenstange aus Holz und ein Reststück von einer Siebdruckplatte gefunden. Von dieser Stange habe ich 15 cm abgeschnitten. Von der Siebdruckplatte habe ich zwei Stücke von 10 cm Länge abgeschnitten.

2 5

Rundungen schleifen

Schleifen

Bei beiden Siebdruckstücken habe ich auf einer Seite eine Rundung mit meiner Schleifmaschine geschliffen. Ich habe so geschliffen, dass es so ungefähr zu dem Stab passt.

3 5

Sägen

Blech
Sägen

In meiner Gruschkiste habe ich ein Stück Blech gefunden, das habe ich in der Mitte mit meiner Bügelsäge auseinander gesägt. Dann habe ich die beiden Schnittstellen noch entgratet und die Kanten etwas abgerundet.

4 5

Bohren

Streichmaß
Forstnerbohrer
Gebohrt
Einschlagmutter
Gebohrt

Auf den Siebdruckplatten habe ich ein Kreppband geklebt und mit meinem Streichmaß habe ich die Mitte angezeichnet. Mit einem 20er Forstnerbohrer habe ich so tief gebohrt, dass der Rand von der Einschlagmutter mit dem restlichen Holz plan wurde. Dann habe ich mit einem 7er Bohrer durchgebohrt und die Einschlagmutter mit dem Hammer eingeschlagen. Damit ich die beiden Seitenteile an dem Griffstück befestigen kann, habe ich noch in der Mitte mit einem 3er Bohrer die beiden Stücke durchbohrt.

5 5

Zusammenbau

Sternknöpfe
Seitenteile befestigt
Mit Schleifleine
Fertig
Im Einsatz
Prototyp

An den beiden Enden des Stabes habe ich noch Holzleim verteilt und dann wurden die beiden Seitenteile an den Griff geschraubt. Mit den Drehknöpfen kann ich jetzt meine Schleifleinen befestigen. Von meinem alten Bandschleifer sind noch genügend Bänder übrig, die kann ich jetzt alle verwenden.
Fazit: Die neue Schleifhilfe liegt besser in der Hand und der Austausch der Schleifleinen geht schneller und das sogar Werkzeuglos.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung