Schleifbügel mit Spannvorrichtung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Aus einigen Reststücken habe ich mir diese Schleifhilfe gebaut, in einer Stunde ist alles fertig.
Wichtig war mir dabei, das Schleifband Werkzeuglos möglichst einfach wechseln zu können und die Spannung des Schleifbandes je nach Bedarf verändern zu können.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Tischkreissäge
  • Akku-Schrauber
  • Schleifbock
  • 3mm, 7mm, 10mm Bohrer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Siebdruck Reststücke | 15mm
  • 1 x Rundstab | 20cm (30mm)
  • 2 x Schrauben | 40mm (M6)
  • 2 x Unterlegscheiben | 18mm (M6)
  • 2 x Flügelmuttern (M6)
  • 2 x Schrauben (4,5x50)
  • 2 x Einschraubmuttern (M6)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Teile zuschneiden

Zuerst habe ich aus Reststücken Siebdruckplatte 15mm und einem 30mm Rundstab die benötigten Teile zugeschnitten.
Die Maße:
2 Stk 17x2,5cm
2Stk 6x3cm
Rundstab 17cm lang

2 8

Einschnitt

In die kleinen Teile habe ich danach von einer Seite einen 2,5cm tiefen 45 Grad Schnitt an der Tischkreissäge im unteren Drittel des Werkstücks gemacht.

3 8

Anzeichnen und bohren

Je ein langes und ein kleines Teil mit Papierklebeband so fixieren, dass die beiden rauhen Seiten der Siebdruckplatte aneinander liegen, die Postioin des Bohrloches festlegen (oberhalb des 45 Grad Schnittes und gemeinsam mit einem 7mm Bohrer bohren.

Das kleinere aber Breitere Teil sollte so auf dem schmalen längeren Teil liegen, dass der nicht eingeschnittene Rand übersteht.

4 8

Einschraubmuttern eindrehen

Je nach Größe der Einschraubmuttern die Bohrung in den längeren Teilen aufbohren (bei mir 10mm) und die Einschraubmuttern von der Glatten Seite aus eindrehen.

5 8

Rundstab

Den Rundstab Stirnseitig Mittig anzeichnen auf die schmalen Teile stellen, die Rundung abzeichnen und die Position des Schraubenloches festlegen. Danach mit einem 3mm Bohrer die Löcher bohren und auf der rauen Seite der langen Teile senken.

6 8

Schleifen

Die langen Teile an der Oberseite mit der 3mm Bohrung rund schleifen, an der Unterseite mit der Einschraubmutter auf der rauen Seite etwas abrunden.

Die kleinen teile auf der rauen Seite unten (dort wo kein Bohrloch ist) rund anschleifen.

Danach alle Schnittkanten brechen und Stirnseiten schleifen.

7 8

Der Zusammenbau

Die linken und rechten Teile jeweils mit der rauen Seite aneinander liegend mit der M6 Schraube, Unterlegscheibe und Flügelmutter zusammenschrauben, so das die Flügelmutter außen an den kleinen Teilen sitzt.

Diese am Rundstab mit den 4,5x50mm Schrauben fixieren.

8 8

Das Schleifpapier

Ich habe ein ca. 25cm langes Stück eines 120er Textilschleifbandes mit 5 cm Breite abgerissen und der Länge nach in 2 Stk. 2,5cm Breite Streifen geschnitten.

Danach erst auf der einen Seite wie am Bild gezeigt eingefädelt und danach mit leichter Überspannung (durch zusammendrücken der Spannarme) auf der anderen Seite eingefädelt.
Die Flügelmuttern fest gedreht und fertig.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung