Schachtrahmen, Abdeckung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Parkfläche wird angehoben, im Hintergrund schon der fertige Schacht
Der Rahmen ist schon zugeschnitten, verschweißt und mit Laschen zum einbetonieren versehen. Habe leider keine Bilder vom Zuschnitt gemacht.
Hier sind Rahmen und Gitter schon vom Feuerverzinken zurück. In den Rahmen kommt ein Gitter aus Flachstahl Hochkannt gestellt wegen der Tragfähigkeit. Darauf wird dann die alte Abdeckplatte aus Riffelblech gelegt, die passt besser ins Umfeld wie eine Neue
Hier sieht man das alte Mauerwerk des Schachtes und den nun oben aufbetonierten Kranz mit dem Stahlrahmen.
Es ist vollbracht, der Schacht mit Abdeckung ist fertig.
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    25 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

neben dem Eingang soll eine Stellfläche für den PKW entstehen. Dafür muss die Fläche etwas angehoben werden und eine Betonstützmauer erstellt werden.
Das ist nun schon geschehen und der vorhandene Schacht muss auch angepasst werden. Da er gemauert ist und in Zukunft überfahrbar sein muß, haben wir das ganze mit einem Betonkopf versehen u d darin einen Rahmen einbetoniert.
Hier die Beschreibung des Stahlrahmens.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Stahlrahmen

... der Stahlrahmen aus Winkel 40 x 40 x 4

Einfacher Winkeleisenrahmen, vom Zuschnitt habe ich leider leine Bilder.

2 5

Stahlrahmen mit Laschen

Rahmen mit Laschen
andere Ansicht
... hier der Rahmen mit angeschweißten Laschen zum einbetonieren

... nun hat der Rahmen schon angeschweißte Laschen zum einbetonieren.
Flacheisen mit der Schere eingeschnitten und gespreitzt.

3 5

Rahmen

... nachdem der Rahmen fertig war habe ich noch aus 40 x 10 Flacheisen ein Gitter zum einlegen geschweißt. In der Höhe hab ich so angepasst, daß wenn noch eine Riffelblechplatte drauf kommt, es oben mit dem Rahmen bündig abschließt. Hier ist alles bereits

4 5

Betonierarbeit

Nachdem der Schachtkopf eingeschalt war, wurde betoniert und der Stahlrahmen mit einbebaut.

5 5

Fertig

so, nun alles fertig, Rahmen einbetoniert, Gitter eingelegt und alte Riffelblechplatte drauf.
Bewusst die alte Platte wieder verwendet und nicht Feuerverzinkt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung