Rudolph das Rentier

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Rudolph das Rentier
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Da ich noch Balken übrig hatte, brauchte mein abstrakter Engel Gesellschaft.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Handkreissäge
  • Dekupiersäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Balken | Holz (7 x 7 x 30 cm)
  • 1 x Birkensperrholz | Holz (21 x 29 cm)
  • 1 x Rundholz | Holz (6 mm)
  • 1 x Holzscheibe | Holz
  • versch x Farben | Acryllack
  • 1 x Holzleim | Leim

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Körper sägen

Körper natur
Körper lackiert

Für Rudolfs Körper habe ich wieder ein 30 cm langes Stück vom Balken abgesägt und diesmal braun lackiert.

2 3

Gesicht

Gesicht ausdrucken
Gesicht übertragen
Gesicht anmalen

Zunächst habe ich aus dem Internet ein Rentiergesicht heruntergeladen und ausgedruckt. Dieses Gesicht habe ich auf Sperrholz übertragen, mit der Dekupiersäge ausgesägt und anschließend angemalt.

Ich habe mir Glitzeracrylfarben zugelegt, die sollten zum Einsatz kommen.

3 3

Rudolph fertigstellen

Rudolph im Einsatz

Als Nase bekommt Rudolph eine Astscheibe, die ich ebenfalls rot anmale - Glitzerfarbe, deshalb nicht knallrot.

Das Gesicht habe ich auf das Rundholz geleimt, das Rundholz wurde wieder in den Körper eingeleimt. Nach dem Trocknen bekam er einen Schutz aus Klarlack. Jetzt steht er auf unserem Tonnenhäuschen und beobachtet jeden, der kommt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung