Rollformer Mini Kantbank

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Ein Rollformer für Bleche bis 1 mm Stärke aus Multiplex
9. April 2019
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Hallo,

heute möchte ich euch mein neues Projekt vorstellen.
Den Rollformer im Taschenformat für Bleche bis 1 mm Stärke.
Mit dem Teil könnt ihr Bleche in beliebiger Länge bis 90° aufstellen.
Bei den angegebenen Abmessungen sind Kantungen von 10 - 40 mm möglich.
Nachdem ich bereits zwei Rollformer aus Metall gebaut habe, ist bei diesem der Korpus aus zwei verleimten 18 mm Multiplex- Platten die rückseitig einen Deckel aus 4 mm Planboard tragen. Die 8 mm Gewindestangen auf denen die Lager ( 7/8/22 mm ) befestigt sind haben eine Länge von 125 mm. Die Länge ergibt sich daraus das ich noch eine Stange von 250 mm liegen hatte... grins. Wie ihr vielleicht schon bei meinen anderen Projekten bemerkt habt wird bei mir alles verarbeitet das irgendwie grad Sinn macht. So werden bei diesem Projekt auch schon mal zwei 7 mm Stecknüsse zu Gleitlagern umfunktioniert.
Aber nun seht euch lieber Zeichnung, Bilder und Videos an, denn ich denke das erklärt das meiste von allein...

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Tischbohrmaschine
  • Tischkreissäge
  • Oberfräse
  • Bandsäge optional
  • Hammer
  • Schraubenschlüssel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 Stk x Multiplex 18 mm (106 x73 mm)
  • 2 Stk x Gewindestangen M8 (8 x 125 mm)
  • 5 Stk x Rollenlager (7 / 8 / 22 mm)
  • 1 Stk x Planboard 4 mm (106 x 73 mm)
  • 2 Stk x Eindrehbuchsen m6
  • 2 Stk x Bolzen M6 (6 x 40 mm)
  • 4 Stk x Unterlegscheiben M8
  • 2 Stk x Stahlstifte 2mm (2 x 10 mm)
  • 2 Stk x Bolzen M8 (8 x40 mm)
  • 2 Stk x Rohr 8 / 10 mm | Metall (Länge: ca. 25 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Zeichnung anfertigen und Teile anreißen

Zum Beginn die Zeichnung
übertragen aufs Holz
Zuschnitt der Teile
Bohrungen ankörnen

Bei einem Projekt wie diesem kommt es natürlich auf Millimeter an.

Deshalb ist es Ratsam sich vorab Gedanken über die Arbeitsgänge zu machen. Ich überlege während der Planung auch schon darüber nach welches Werkzeug mir zur Verfügung steht um die Teile auszuarbeiten.
Ist die Zeichnung fertig, kann es ans Werk gehen. 

2 4

Anpassen und zusammenfügen

Hier prüfe ich ob die Bohrungen gelungen sind und das Spaltmaß zwischen den Lagern passt. Perfekt, genau 1 mm
Ausfräsen der Lagersitze. ( Der Kreuztisch ist auch Eigenbau... )
Der Rohling der Deckschale ist fertig
Für die Rückseite habe ich noch einen Deckel aus 4 mm Planboard ausgeschnitten

Die ersten Teile werden zusammengefügt und die Maße kontrolliert

3 4

Finish und Zusammenbau der Teile

Nachdem der Leim getrocknet ist, passe ich die ersten Teile in den Holzträger ein
Die Lager habe ich auf der Rückseite mit einem Stahlstift fixiert der durch die Gewindestange gebohrt wurde. 2 mm Durchmesser.
Auf der Vorderseite habe ich die Gewindstange über Kreuz eingeschlitzt und mit dem Hammer ausgetrieben

So, kurz vor Schluss sind noch die letzten Teile fertig zustellen

4 4

Endmontage des Rollformers

Hier sieht man noch einmal schön die Anordnung der einzelnen Teile

Tata da haben wir das fertige Projekt. Nachdem ich die Teile des Holzträgers noch abgerundet und beigeschliffen habe, sitzt jetzt alles da wo es hingehört. Im Video seht ihr wie der Rollformer funktioniert.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.